[IHW 2020] Technik-Thread (ohne Beamer)

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Hier wird gesammelt, wer was an Technik mitbringt.
Die Beamer werden ja schon in einem eigenen Thread geklärt, also machen wir hier den "werten" Rest.
 
  • Like
Wertungen: Ina

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Also an Mikrofonen werde ich dabei haben:
3 x AKG P 170
1 x AKG P 420
1 x AKG D112 (dat Ei!)
1 X AKG CK 392 (Kugel)
1 x AKG CK 394 (Acht)
1 x AKG CK 98 (Hyperniere Modul)
1 x AKG CK 92 (Kugel Modul)
2 x AKG C5 (Kondensator-Gesangsmikros)
1 x AKG WMS 470 (drahtloses Mikro, anmeldefrei)
1 x Sennheiser e945 (dynamisches Gesangsmikrofon)
1 x Audix OM2 (dynamisches Gesangsmikrofon)

Summa Sumarum:
14 gleichzeitig einsetzbare Mikrofone

(Das ich fast nur AKG Mikrofone habe ist kein Fetisch oder weil ich glaubte kein anderer Hersteller baute gute Mikrofone. - Nein. Es hat schlicht mit guten Einkaufspreisen zu tun. ;) )
Dazu habe ich mehr als genügend Mikrofon-Kabel, aber "nur" 6 halbhohe und 3 "normal-hohe" Galgenmikrofon-Stative. (ich persönlich brauchte noch nie mehr ;-) )
(Verlängerungs-) Stromkabel, Kaltgerätestecker und Mehrfach-Steckdosen habe ich auch einige dabei.

Dann noch ...
JBL PA bestehend aus 2 x EON 515 + 2 x EON 518 (Rock 'n Roll für 300 Personen, geht aber auch leiser ;) ), die Boxen kann man auch einzeln und mit zwei Mikros und einem Line-Eingang einsetzen, für Workshops etwa. (Ist PA-Box! Nix HiFi!)
2 x JBL Control One (aktiv) (Brüllwürfel!)
1 x 16 Kanal Soundcraft FX 16 II Mischpult
Mackie SDR 2496 Harddisk Rekorder (mit mehr als 20 Stunden bei 24 Spuren, 24 bit, 44,1 kHz Aufnahmekapazität)
25 m langes 16/4 Mulitcore (ist amtliches Klotz-Kabel, kein Sssssch...s)
etwas "Outboard" (DynaMaxx, Vitalizer, ChannelOne, MX400, MPX-1)

Nein, ich habe KEIN DJ-Equipment!!!
Wer also Musik abspielen möchte MUSS Kabel mitbringen, die entweder auf 6,5mm Klinke, Chinch oder XLR (male) enden, damit ich es mit meinem Mischpult verbinden kann. Ich habe keine Adapter, bringt also bitte entsprechendes Equipment selber mit oder es gilt der erste Satz der Tontechnik: "Ohne Strom, kein Ton!" ;)

Wer noch Galgenstative mitbringen kann, soll dies BITTE tun!
(Markierung nicht vergessen, sonst können wir sie nachher nicht mehr unterscheiden!)

Dann habe ich noch zwei schwere K&M Boxenstative und eine "Microphone-bar" von 1 Meter Breite. Das ist bei Stereo-Aufnahmen (z.B.: Atmo, Hintergrund, Natur) hilfreich.

Wenn gewünscht kann ich auch noch drei LED-Stufenlinsen-Scheinwerfer (weiß) und drei LED-Bars (DMX & Farbe) mitbringen.
Wenn sie nicht explizt angefordert werden, lasse ich sie zu Hause !!!

Wer darüber hinaus noch etwas mitbringen möchte, ist natürlich sehr herzlich willkommen.
Ich kann ohne jedes Problem einen Teil meines Equipments zu Hause lassen. Dann ist noch ein bißchen mehr Luft im Auto, das schadet nicht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Phollux

Robert Kerick
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Okay @Spirit328 beim Durchlesen ist mir soeben die Kopfplatte weggeflogen. Holy moly...immer im Hinterkopf behalten, dass in den Gewölbekeller noch Menschen Platz finden müssen (dürfen). xD
 

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Hallo @Ann Katharina Re
Sehr gerne helfe ich Dir dabei. Für solche Aktionen schleppe ich den ganzen Kram ja mit. :)

Es ist zwar schon ein paar (sehr viele) Monde her, seit ich damit mein Geld verdiente, aber so ein bißchen kann ich das noch ;)
Mikros sind genug da, Kabel, Ström und ein paar Stative habe ich auch.

Einzig Musikeinspielungen aus der "Konserve" wie MP3 Player, Handy, CD-Player, usw. müßtest Du vorbereiten und damit wir eine "gute Verbindung" haben, brauche ich das Signal entweder auf Chinch, (große) Klinke oder XLR (male) Stecker, um sie an mein Mischpult anschließen zu können.
Von da ab "übernehme" ich und alles wird gut. :)

Beim Bühnenaufbau kann ich nur eingeschränkt helfen, denn mein Rücken hat schon ein paar Kilo-Tonnen zuviel schwere Sachen gehoben und ist nicht mehr so belastbar. Aber es sind ja noch viele andere Hände da; ... das wird schon.

Wenn wir den Poetry Slam Open-Air machen, brauchst Du da vielleicht Licht? Ist vielleicht netter, wenn man die Mimik sieht, dachte ich ;)
Ich hätte noch drei Stufenlinsen-Theater Scheinwerfer. Eine Torblende (so ähnlich) und ein paar einzelne Farb-Folien (Grün fehlt) und drei LED Bars (ähnlich) mit steuerbaren Farben, sowie ein kleines DMX-Lichtpult.

Wenn sich jemand mit dem Showtec LED Commander und DMX auskennt ist sie/er herzlichst willkommen. Ansonsten machen wir halt "nur" eingeschränktes Showlicht (ein paar Szenen und das war's). Geht auch.
("Don't ask me about light, I'm sound" stand viele Jahre auf meinen T-Shirts ;) )

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Okay @Spirit328 beim Durchlesen ist mir soeben die Kopfplatte weggeflogen. Holy moly...immer im Hinterkopf behalten, dass in den Gewölbekeller noch Menschen Platz finden müssen (dürfen). xD
Ich hoffe, Du konntest Deine Kopfplatte wiederfinden und alles zusammen pappen. :)

Die Anlage ist von der Standfläche nicht viel breiter als ein Stuhl mit Mensch drauf. Bis jetzt haben wir immer noch ein Plätzchen dafür gefunden. Ich mache das zum Glück nicht zum ersten Mal. ;)
 
Also @Spirit328 super. Vielen Dank. Ich weiß nicht wofür du Musik aus der Konserve brauchst. Aber ich brauche sie nicht. Ich brauche nur zwei Mikros mit Stativ.
Wenn ein musizierender Mensch dazu kommt, schick ich den zu dir um abzuklären, ob er/sie noch mehr Technik braucht. Deal?

Und Licht wäre ein Träumchen. Einfach einen einzelnen Bühnenscheinwerfer oder irgendein Licht.
Damit wäre die Bühne quasi aufgebaut. Ich suche mir dann noch Leute für Stühle. Beim aktuell überschaubar warmen Wetterbericht wird es wahrscheinlich eher der Keller.
Für das Improtheater müssten nur die Mikros weg, sodass niemand über Kabel fliegt.

Wäre das so für dich in Ordnung?
 

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Ich meinte: Nur für den Fall , das Du Konserven Musik gebraucht hättest.
Aber ist alles gut und ich freue mich schon auf viele gute Slams.
 
Oh ich hoffe das kam nicht falsch an. Wir machen nur an einem Abend Slam, für mehrere haben wir wahrscheinlich nicht die Zeit und Texte! Oder hoffst du schon, das es nächstes Jahr auch einen Slam gibt?
 
So, ihr Häschen, ich weiß nicht, ob das hier hineinpasst, aber ich bräuchte sowohl für den Slam, als auch für den Workshop für Selbigen eine Flipchart. Hat jemand sowas und bringt es mit?
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben