Hörbuch

Dieses Thema im Forum "Eingesprochene Geschichten" wurde erstellt von Voiceactor AH, 29. August 2018.

  1. Voiceactor AH

    Voiceactor AH Hoertalker

    Beiträge:
    31
    Hallo... Eine Frage...

    Wenn ich das unten gepostete Hörbuch verkaufen würde wollen.... reicht die technische Qualität dafür aus oder sieht es da eher finster aus...

    Habt ihr da Erfahrungswerte oder Adressen an die ich mich wenden kann zum abchecken ob das so geht???

    Danke euch ...

    Tugut Hörprobe
     
  2. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.228
    Im Prinzip kannst Du ja alles verkaufen, was Du produziert hast.
    Die Qualität ist allerdings noch weit von dem entfernt, was ich gewohnt bin.
    Aber vielleicht sagen die anderen auch noch etwas dazu.
     
  3. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    251
    Sind wir mal ehrlich: Sehr finster.
     
    Marco und Voiceactor AH gefällt das.
  4. frog25

    frog25 Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    343
    Hi,
    ich würde es so nicht verkaufen. Du musst bedenken, dass sehr viele sich das mit Kopfhörer anhören. Und da stört die Klangqualität dann schon. Und leider gibt es viel schneller Leute, die schlechte Bewertungen abgeben, als welche, die positiv loben. Denn davon gehen die Käufer ja aus - dass sie Geld für gute Qualität bezahlen. Und wenn das nicht passt, wird es sofort angemerkt.
    Ich glaube, da würdest du dir keinen Gefallen damit tun.
     
    Kluki und Voiceactor AH gefällt das.
  5. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S.

    Beiträge:
    3.478
    Ich schließe mich den anderne an. Mal abgesehen davon, das auch YT ein wenig von der Ton Quali killt, ist das übrig gebliebene keine Kaufqualität.
    Das reicht nicht mal für Lautsprecher, außer die sind selber recht grottig.
     
    Voiceactor AH gefällt das.
  6. Voiceactor AH

    Voiceactor AH Hoertalker

    Beiträge:
    31
    Ach Shitte... Aber habe es mir denken können... Also muss ich es doch anders anpacken und den professionellen Weg wählen... !!!

    Danke schonmal... Ich glaube das reicht mir schon ... :blush:
     
    frog25 gefällt das.
  7. frog25

    frog25 Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    343
    Ich bringe ja auch immer wieder mal ein Hörbuch raus. Aber das war von Anfang an klar: die Bearbeitung meiner Aufnahme überlasse ich den Profis. Das hat zwar zur Folge, dass es dann im Jahr halt nur eines oder zwei gibt (je nachdem, was ich sonst so verdiene ;-)), aber dafür kann ich das dann ohne Bedenken herzeigen.
    Und noch ein kleiner Hinweis, wenn du es verkaufen möchtest: Glaube nicht, dass du viel damit bekommst. Zum Beispiel: Fürs Streamen bekommst du für ein Kapitel bei Spotify doch so ungefähr..... 0,002 EUR (kein Kommafehler), für Downloads kannst du ungefähr ansetzen: Amazon zahlt so knapp über 40 % des Preises aus. Davon geht dann noch der Vertrieb weg, wenn du es über eine Vertriebsplattform machst. Also: Von einem Hörbuch mit einem Verkaufspreis von 9,90 EUR bleiben dir bei regulären Downloads so drei Euro. Das meiste sind aber keine regulären Downloads, sondern laufen z. B. über Audible-Abos. Da gibt es wieder weniger. Dann kommt ja nach Art schon nur noch 50 Cent bis 2,20 EUR raus.
    Also: kleines Rechenbeispiel: 100 komplette Hörbuch-Streams mit einem Hörbuch mit 20 Kapiteln - da kommen dann 4,65 EUR raus. Die restliche Rechnerei überlasse ich dir.....
    Aber nichts desto Trotz: ein bisserle Idealismus muss auch sein, und Spaß macht es auf jeden Fall :)
     
    Kluki, Comewhatmay und Eric gefällt das.
  8. Eric

    Eric Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    251
    Danke für die Einblicke :3
    Sehr interessant!
     
  9. Comewhatmay

    Comewhatmay Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    317
    Dann kann er sich ja schon fast Elfenblüte Band 1 kaufen!
    Wäre da nicht der böse, böse Fiskus...der will ja von den 4,65EUR auch noch was abhaben...ohje.
     
    frog25 gefällt das.
  10. frog25

    frog25 Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    343
    Hahaha.... wobei das nicht ich herausgebracht habe ;-) Das lief tatsächlich über den Verlag :)
     
    Comewhatmay gefällt das.