Fusselkotze - mein erstes Hörspielprojekt

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Kay Siegert

Hoertalker
Hallo zusammen,
ich arbeite seit Anfang des Jahres an einem kleinen Freizeitprojekt namens Fusselkotze.
Fusselkotze ist eine Comedyserie im Podcastformat, in der drei Punks über ihre Band quatschen (wollen) und dabei aber immer irgendwas dazwischenkommt.

Hier ist die erste Folge:

Und hier sind alle weiteren:
Fusselkotze - Playlist

Hört es euch mal an, ich würde mich sehr über Feedback freuen.

Achso: Unter Fusselkotze.de sind auch Links zum Podcast, Social-Media und so.

Ciao,
Kay
 

Pinnie

Der Schnitter
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Also, selbst mit V-Mann Joe, Terrorgruppe, N.O.E., dem Dicken Polizist und so aufgewachsen, find ich die Grundidee ganz unterhaltsam.

Nachdem ich mir jetzt die erste Folge durchgehört hab, muss ich aber leider sagen, dass das mit den den gepitchten Stimmen für mich nicht sonderlich angenehm zu hören ist.
Wird das in den weiteren Folgen noch anders, oder bleibt das in dem Stil?
 

Heavy

Schnitter (Sony Vegas PRO 13)
Sprechprobe
Link
Wäre doch sicher toll, wenn du das Hörspiel mit unserer Hilfe realisieren könntest :)

Hier findest du immer einige hilfsbereite Leute.
 

Kay Siegert

Hoertalker
Also, selbst mit V-Mann Joe, Terrorgruppe, N.O.E., dem Dicken Polizist und so aufgewachsen, find ich die Grundidee ganz unterhaltsam.

Nachdem ich mir jetzt die erste Folge durchgehört hab, muss ich aber leider sagen, dass das mit den den gepitchten Stimmen für mich nicht sonderlich angenehm zu hören ist.
Wird das in den weiteren Folgen noch anders, oder bleibt das in dem Stil?
Das bleibt in den Folgen so. Was genau stört Dich daran?

Viele Grüße,
Kay
 

PeBu34

Super-Hoertalker
Was genau stört Dich daran?
Hallo! :)
Ich heiße zwar nicht Pinnie, aber da ich mir den Anfang der ersten Folge grade angehört habe, antworte ich einfach mal. ;)

Vorab: Ich hab nach ca. drei Minuten abgebrochen, weil es mir zu anstrengend wurde, der Geschichte zu folgen.

Mir sind die ganz tiefe und die hohe Stimme einfach von der Stimmlage her unangenehm. Genauer kann ich das nicht sagen. Hinzu kommt, dass ich kein Wort mehr verstehe, wenn sie sich streiten - und sich dabei immer wieder ins Wort fallen. Das fühlt sich so an, als würden zwei Frequenzen "sich gegenseitig aufheben" und bei mir kommt nur noch "Tonsalat" an. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich sowieso mit bestimmten Frequenzen Probleme habe - und du vielleicht grade diese Frequenzen verwendet hast. :)

Außerdem kommt es mir so vor, als wenn auf der Aufnahme sehr viel Hall ist, der sich noch verstärkt, wenn die hohe und die ganze tiefe Stimme gleichzeitig sprechen. Vor allem der tiefen Stimme würde weniger Hall m.E. gut tun. Das "Hallproblem" kann aber auch an meinen Lautsprechern liegen. Sie scheinen, was das angeht, nicht besonders zuverlässig zu sein. (Sind zwei kleine Logitech PC-Lautsprecher, auf dem Schreibtisch. - Jeweils einer rechts und links vom Bildschirm. :)) Was das angeht können andere hier dir fachlich bessere - und verständlicher formulierte - Rückmeldung geben. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Telliminator

Sample-Collector
Durch die Effekte versteht man nicht immer alles so wirklich richtig was ihr da so von Euch gebt. Dazu noch der Dialekt, was an sich gar nicht schlecht ist, aber das versteht auch nicht jeder. Schade.
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Sprechprobe
Link
@Kay Siegert Es tut mir leid, aber mir gefällt's auch nicht. Ich fand den Titel schon nicht so ansprechend, aber die unnatürlich bearbeiteten Stimmen mag ich nicht, eine davon dröhnt so richtig, dass es unangenehm in den Ohren ist. Ich konnte es nicht zu Ende hören, sorry.
 

Pinnie

Der Schnitter
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Was genau stört Dich daran?
Naja, zunächst mal sind es sehr offensichtlich die gleichen Sprecher. Die beiden zweiten Stimmen klingen durch den Pitch nicht wie echte Stimmen, was irritierend ist. Die erste Stimme hat gefühlt einen Ringer-Effekt drauf, was ihn fast wie ein Dalek klingen lässt.
Effekte auf die Stimmen zu legen, kann funtkionieren, wenn sie subtil eingesetzt werden. Hier empfinde ich die Effekte einfach als zu extrem.

[Edit weil Nachtrag:]
In meiner Jugend war ich mit vielen Pünken unterwegs, bzw. wir haben im Keller rumgesessen und Zeug gemacht. So gemurmelt haben wir dabei aber eigentlich nie. Pünke sind nach meiner Erfahrung eher...mhm...expressiv.
 

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
Moin :) ich würd's als technisch nicht ganz geglückte Parodie auf 'Badesalz' durchgehen lassen. Ok, die gepitchten Stimmen klingen unnatürlich und so, aber ich verstehe, wie du den Cut meinst ;-)

Wer Badesalz noch nicht kennt... hier klicken :) Badesalz Badesalz (Comedy) - Google-Suche
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben