[Forenspiel] Gute Fee - Böse Fee

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

PeBu34

Super-Hoertalker
Die Fee öffnet also die Stasekammer, weckt dich auf, lässt dich heraus und zeigt dir sogar, in welcher Kammer @Mr_Kubi liegt. Sie erklärt dir aber nicht, wie du sie öffnen kannst. So hast du gleich eine Aufgabe. ;) - Zum Abschied drückt sie dir noch einen Flaschenöffner für das Feierabendbier von Mr_Kubi in die Hand.

Ich wünsche mir, dass ich endlich mit Discord zurechtkomme. ;)
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Die Fee fliegt zur Stasekammer von @PeBu34 und sorgt dafür das er keine Probleme mehr mit Discord hat. Das klappt auch, da er ja noch friedlich in der Matrix schläft und somit alles nur in seinem Geist stattfindet. Er schläft friedlich zusammen mit einem Blatt Papier, auf dem der Code zum Öffnen der Stasekammer von Mr. Kubi steht.

Ich wünsche mir das @reduktor meine Stasekammer öffnet und mein Feierabendbier. Danke im voraus :).
 

PeBu34

Super-Hoertalker
OT
Er schläft friedlich zusammen mit einem Blatt Papier, auf dem der Code zum Öffnen der Stasekammer von Mr. Kubi steht.
Wie soll reduktor deine Stasekammer öffnen, wenn der Code in meiner (verschlossenen :p) Stasekammer versteckt ist? :) Wie ich schon sagte: Da hat er gleich eine Aufgabe! :D Ich bin gespannt, wann wir wieder aus den Kammern rauskommen. :)
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
OT @PeBu34 Ich sag nur die Fee musste ja auch in Deine Kammer reinkommen. Macht Euch 'nen Kopf, wie wir da wieder rauskommen. ;)

Ich wünsche mir immer noch das reduktor meine Stasekammer öffnet und mein Feierabendbier.
P.S. Ich teile es auch gerne ;)
 

PeBu34

Super-Hoertalker
OT
Macht Euch 'nen Kopf, wie wir da wieder rauskommen.
Ich hätte da schon eine Idee, aber da du dir die Lösung des Problems von @reduktor gewünscht hast, kann ich dir leider nicht helfen... :p - Und "eigentlich" krieg ich ja sowieso nicht mit, was da außerhalb meiner Stasekammer alles abläuft... außer wir sind in einem alternativen Universum auf einer alternativen Erde, auf der das irgendwie möglich ist... ;)
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
OT
@PeBu34 Ich habe mir gewünscht das er die Stasekammer öffnet, ich habe mir nicht gewünscht, wer den nächsten Post mit dieser Handlung schreibt... Das kann ja jeder tun...Vielleicht bist Du der Auserwählte...Folge dem weißen Kaninchen...Es sei denn reduktor ist schneller ;) ;)
:) :) :)
P.S: Übrigens, ganz schön klein diese Stasekammern. Da kriegt man ja Platzangst.

Greetings und weiter im Spiel ;)
 

reduktor

Krachmacher
Die Fee gibt sich faul und denkt sich, dass ich in meiner Einsamkeit schon selbst eine Idee haben werde. Frustriert trinke ich @Mr_Kubi's Bier da kommt mir der Einfall: Die Maschinen sind auf die Körper in den Kammern als Energiegeber angewiesen und so werden sie Sicherheiten eingebaut haben, dass darin keiner krepiert. Ich kappe die Stromzufuhr zur Kammer und schon öffnet sie sich :cool:

Ich wünsche mir wieder die normale Welt zurück.

P.S.: Die Fee denkt sich: "Wenn man nicht alles selber macht...! Jetzt muss ich @reduktor's Wunsch erfüllen und @Mr_Kubi hat noch immer kein Bier :mad:
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
OT

@reduktor und wie bist Du eigentlich an mein Bier rangekommen, wenn sich die Kammer erst nach dem Stromausfall öffnet?

Die Fee steckt das Bier (welches übrigens die Flasche von Deinem letzten Versuch ist) in Deine Stase Kammer und lässt Dich erwachen.
Oder ist das ein Fehler in der Matrix? ;)
********************
Na egal, die Fee denkt sich "Blöde Wünscherei, was ist denn die normale Welt?" Sie erinnert sich an ihre Kindheit. Damals war die Welt noch in Ordnung und man konnte Welten bauen. Auch normale....Sie schwingt den Zauberstab und Du bist eine Legofigur in Legoland.

Ich wünsche mir immer noch ein Feierabendbier, Reduktor hat ja nicht geteilt. ;)
Greetings
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben