Falko Senf. Der Mann, der den Sweater-Code knackte

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Emzett

Er weiß es auch nicht besser
Geschätzte Kolleginnen und Kollegen,

gerade weil ich mich (bislang) nur als Hörer an einer Reihe Eurer Produktionen erfreut habe, gilt es heute zurückzugeben. Sicherlich, unsere Serie "Falko Senf. Der Mann, der den Sweater-Code knackte" hat inhaltlich keine Überschneidungen mit Klassikern wie Parapol, Ernst Garner (entschuldigung, Doktor Garner! Er soll ja nicht umsonst promoviert haben) oder Mole, aber vielleicht hat jemand von Euch Lust auf etwas Anderes.

Gemeinsam mit meinem treuen Mitstreiter habe ich eine Methode entwickelt, mit dem sich die ungemein populären Investigativ-Reportagen über wahre Verbrechen und absonderliche Biografien noch krasser und authentischer anhören. Indem wir sie uns komplett ausdenken. Wir nennen dieses Genre "Truthier Crime", eine Registrierung als Markenzeichen ist mir zu teuer, aber ihr könnt Euch das kleine R oben in der Ecke auch so vorstellen. Seht Ihr, die Macht der Fantasie hat Euch bereits im Griff.

Ich hänge Euch eine Beschreibung der Serie und die Links an, im Geist des Hörspielprojekts sind alle Folgen kostenlos und werbefrei.

Wenn es Euch gefällt, sagt es Euren Freund*innen weiter. Wenn Ihr es bescheuert findet, empfehlt es Euren Feinden.

Mit den besten Grüßen aus Berlin,
Emzett alias Gregor Weill (siehe unten)



Falko Senf. Der Mann, der den Sweater-Code knackte.

„Ich bin so hoch geflogen. Und so tief gefallen. “
- Falko Senf, Flötz bei Donneroda, Oktober 2017 –

Die deutsche Modewelt hat viele Gesichter, aber nur eines von FALKO SENF.

Als Produkt und Produzent des viel beklagten Werteverfalls, polarisiert der mysteriöse Senkrechtstarter wie kaum ein anderer.

Seine Entwürfe im Spannungsfeld von politischer Provokation und ästhetischem Ausverkauf werden von Legionen treuer Fans bewundert und von Kritikern verachtet.

Aus einfachsten Verhältnissen im thüringischen Donneroda stammend, gelingt Falko Senf eine kontroverse Karriere.

In einem Geniestreich, entschlüsselt er das größte Geheimnis der Textildruckindustrie und macht damit seine Firma Knaben & Mädels® zu Deutschlands führender Marke für ‚patriotische Leisureware‘.

Doch Falko schafft sich auf dem Weg nach oben viele Feinde. Auf dem Gipfel des Erfolgs empfängt ihn der kalte Wind der Einsamkeit und weht ihn bald darauf in den Abgrund.

2017 taucht er ab. Ein Jahr später, fällt er einem Attentat zum Opfer, aber seine Leiche wird nie gefunden.

Der preisgekrönte Kulturredakteur GREGOR WEILL wird telefonisch Zeuge des Anschlags.

Gestützt auf altes Interviewmaterial, zeichnet der freischaffende Journalist in dieser siebenteiligen Reihe das eindringliche Portrait eines ‚Selfmade Underdogs‘ und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem damaligen Gesprächspartner.

- - - - - - - - -

Gregor Weill dankt den Schauspielern Sven Fricke (‚Das Duo‘‚ ‚Der Dicke‘, ‚Die Ziege‘) und Marc Zwinz (‚Der Duft von Holunder‘, ‚Der Butler und die Prinzessin‘) für ihre Unterstützung bei der Herstellung dieser Serie.

Alle sieben Episoden stehen jetzt zum kostenlosen Download bereit auf

www.echte-falsche.de
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
"Truthier Crime" na warum nicht ;)

Die Website sieht ja ganz gut aus. Werde ich mir bei Gelegenheit definitiv mal anhören. Gibt es auch einen Podcast-Link? Würde sich ja fast lohnen bei 7 Folgen. ;)

Beste Grüße
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben