Ein Tablet von Android 4.4 auf höher upgraden?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Marco, 12. März 2019.

  1. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.308
    Ich bräuchte mal etwas Hilfe.
    Ich habe ein "altes" Huawei T10 (T1-A21L) mit Android 4.4.
    Kann man da ein höheres Android aufspielen? Wenn ja, wie macht man das?

    Marco
     
  2. Pinnie

    Pinnie Der Schnitter Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.955
    Ich wage zu behaupten, nicht ohne eine Costum-Firmware, was häufig das Rooten und/oder Flashen des Gerätes mit beinhaltet.
    Angaben ohne Gewähr.
     
  3. Chaos

    Chaos Schneewittchen

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.151
    Ich hab vor einiger Zeit mein altes Tablet mit Lineage OS überspielt, gibt gute Anleitungen im Internet, wie man dieses ganze geflashe und so weiter da bewerkstelligt (was @Pinnie sagt :D). Naja, jedenfalls war's für mich technikaffinen noobie mit etwas Zeit gut machbar und funzt super!
    Mein Tablet hatte seine Garantiezeit eh lange hinter sich. Sobald man das Android auf diese Weise überspielt, verfällt die Garantie eben leider.
     
    Marco, psart und Pinnie gefällt das.
  4. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.308
    Vielen Dank.
    Das Tablet ist auch schon über die Garantiezeit.
    Wie kann ich rooten, was ist das und woher bekomme ich Android 8.0 (oder so). Bei Youtube finde ich kaum etwas.
     
  5. Telliminator

    Telliminator Sample-Collector

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    839
    Hallo Marco,

    wenn Du das Tablet nur rooten möchtest geht das über eine PC Software Kingo Root relativ einfach mit Hilfe eines PC.

    Zur Installation von Android 8 gibt es hier eine >>Anleitung

    Bin mir nicht sicher, ob Dein Tablet rein technisch gesehen noch "frisch" genug ist, um ein besseres Android zu verarbeiten. Zur Sicherheit solltest Du Dir das Factory-Firmware-Image von hier laden, damit Du wieder "zurück" kannst.

    Grüße
    Telli
     
  6. Chaos

    Chaos Schneewittchen

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.151
    Ich hatte im Internet eigentlich einige Anleitungen gefunden, viele sind halt englischsprachig. Hier zum Beispiel ein netter Artikel: Beginner’s guide to installing LineageOS on your Android device
    Lineage hat auch eine eigene Website mit Wiki, wo du schauen kannst, welche Version für dein Gerät passt
    Devices | LineageOS Wiki


    Edit: Falls das irgendwie missverständlich ist: Lineage OS ist ein freies Android, das komplett unabhängig von Google oder diversen Herstellern funktioniert. Damit man die Google Apps plus App Store auch drauf hat, benötigt es ein paar extra Schritte, war aber eigentlich ganz leicht. Am Ende hast du ein ganz normales Android, das so aktuell wie nur möglich ist.
     
  7. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.308
    Also mein Gerät ist schon gar nicht mehr dabei und alles andere ist mir zu kompliziert. Trotzdem vielen dank an euch.
    Irgendwie hatte ich gehofft, dass es einfacher geht. Eigentlich nur eine Software, die mir an mein Pc angeschlossenes Tablet aktualisiert, ähnlich wie Windows aktualisieren, bzw. neu aufspielen.
    Bin ein wenig gefrustet.
     
  8. Lupin Wolf

    Lupin Wolf Klaus S. - The Evil Master of Deasaster

    Beiträge:
    3.967
    Tja, das kann Android ja eigentlich schon - läuft über das System Setup. Aber da erzähl ich dir nichts neues :)

    Nur wenn die Hersteller kein Update mehr fahren, dann steht das ganze. Ich hab hier auch noch unterschiedliche Android Geräte mit verschiedenen Versionen. Mein ältestes läuft noch mit Android 2.1 - nutze ich als Hörspiel/Hörbuchplayer mit Cover Anzeige und eBook Reader.

    Mein DAW OSC und Remote Tablet fährt mit 4.1 - da gibts auch nichts neueres, auch nicht mit CustomROM's. Immerhin, Audio Evolution halte ich da auch drauf - wen auch mit einer etwas älteren Version. Tablet DAW für Dialog und Foley kann es damit auch noch. Und eBook & ComicBook Reader ist es neben meinem Kalender und Aufgabenverwalter auch noch.

    Und wie du an den Beispielen merkst, ich verwende die Dinger Aufgaben-Spezialisiert statt als "Mädchen für alles". Da läßt sich einiges immer noch raus kitzeln ohne dauernd die allerneusten OS Versionen zu fahren.

    LineageOS ist übrigens der direkte Nachfahre des leider vor ein paar Jahren eingestellten CyanogenMOD - das jetzt nur mal am Rande.
     
  9. petermax1

    petermax1 Independent Security Researcher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    792
    Hab mal schnell nachgeschaut, dafür gibt es keine anständigen Updates mehr einzige machbare Lösung wäre ein neues.
    Android 4.4.4 ist das Letzte Android was (problemlos) darauf läuft aber komplett unsicher ist.
     
  10. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.308
    @Lupin Wolf
    Vielen Dank Klaus. Es gibt leider kein offizielles Update mehr für dieses Tablet. Eigentlich geht ja nur um ein Spiel, was meine Frau immer spielt. Die haben das Spiel einem Update unterzogen und damit funktioniert es erst ab Android 5.0 und höher. :(
    Damit fällt das jetzige Tablet mit Android 4.4.4 unter den Tisch.....und das erst nach drei Jahren. Ist schon etwas ärgerlich
    @petermax1
    Ein interessantes Angebot. Aber ich kann von diesem Tablet keine Androidversion finden.
     
  11. petermax1

    petermax1 Independent Security Researcher

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    792
    Da ist Android 6 oder 7 drauf, ist zwar nicht das neueste, aber für den Preis ist das gerade noch tragbar, neueres Android auf Tablet kostet leider mehr.