Nanami

Es sind heute viele Leute in Versailles
Sprechprobe
Link
Alles herzlich Gute zu deinem Geburtstag, liebe @Luscinia !
Schön, dass du so erfreuliche Nachrichten von Fibi erhalten hast. :)
Pass bloß, dass du bei dem Sturm in deinem Schaukelstuhl nicht weggeweht wirst. Aber Mundharmonika und Schaukelstuhl, das hat auch was! Das wär doch die passende Einleitung für ein Western-Soap-Skript oder so :D
Herzlichen Glückwunsch!
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
UIUIUI... glatt übersehen... :oops: Auch von mir noch schnell: Alles Gute zum Geburtstag! :) Möge dir das Allerbeste passieren, was dein Leben zu bieten hat!
Ich bin gespannt auf das Video mit Fibi! Schön, dass sie sich so gut entwickelt!

Liebe Grüße von hier nach da. :)
Peter :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Luscinia

Spricht alles - Vom Kind bis zum Psycho!
Sprechprobe
Link
Ich habe mir gerade einen "schönen" Plot Twist für Phoenix überlegt. Die Reihe soll abgeschlossen werden (Sprich: Irgendwann gibt es ein Ende) und mit jeder geschriebenen Folge muss ich abwägen, ob sich mein Geschreibsel irgendwie auf das Finale auswirkt, weshalb ich den Showdown mit jeder Folge mit plane, um Handlungs- und Logiklöcher zu vermeiden. Und ich will ein emotionales Ende haben, weil alles Andere (Also ein vollkommenes Rosarote-Zuckerwatte-Happy-End) bei der geplanten (!) Ausführung der Handlung einfach unrealistisch wäre.
Irgendjemand kriegt von mir so richtig einen aufs Näschen und dieser Jemand hat sich spontan geändert - Vorausgesetzt die Charaktere entwickeln zwischendurch kein "Eigenleben".
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Sprechprobe
Link
Irgendjemand kriegt von mir so richtig einen aufs Näschen
Hoffentlich ein böser Junge - oder ein böses Mädchen! Den guten sollte es am Ende doch gut gehen... Ach ne, das wäre ja wieder rosarotes Zuckerwatte-Happy End und das willst du ja vermeiden... ;)
Es bleibt spannend. :)
 

Luscinia

Spricht alles - Vom Kind bis zum Psycho!
Sprechprobe
Link
Ich habe gerade eine lustige Aufnahme von Fibi gefunden, in der sie kaum älter als sechs Monate alt gewesen sein dürfte und anscheinend uuuuuunbedingt auch bei Yeovil True mitmachen wollte. Keine Sorge, @derFlüsterer, man hört nur Fibi. :) Alles Andere bleibt bis zur Veröffentlichung unter Verschluss. ;)
 

derFlüsterer

Sprecher
Sprechprobe
Link
Ich habe gerade eine lustige Aufnahme von Fibi gefunden, in der sie kaum älter als sechs Monate alt gewesen sein dürfte und anscheinend uuuuuunbedingt auch bei Yeovil True mitmachen wollte. Keine Sorge, @derFlüsterer, man hört nur Fibi. :) Alles Andere bleibt bis zur Veröffentlichung unter Verschluss. ;)
Anhang anzeigen 11218
Ich höre schon: wenn wir einen Police Department-Hund bekommen, ist Fibi im Casting ganz weit vorn! :)
Ps: @Ellerbrok ist am Werk und wir kommen voran. Ich habe Deinen Blog noch im Hirn und freue mich drauf... :)
Lg
 

Luscinia

Spricht alles - Vom Kind bis zum Psycho!
Sprechprobe
Link
@derFlüsterer Haha, da würde sie sich bestimmt freuen. Im Moment ist sie noch voll und ganz mit ihrer Ausbildung beschäftigt - Ich überlege aber, ihr das Bellen auf Kommando beizubringen. Das wäre ein schönes Projekt für sehr regnerische und langweilige "Mäh"-Tage. ;) Und nachdem Fibi immer etwas Neues lernen möchte...
 

Morton Norris

Mitglied
@Luscinia Das ist eine sehr schöne Sprech- oder eher Bell-Probe. Ich meine beim dritten Bellen deutlich Timmy von den Fünf Freunden rauszuhören. Außerdem noch alles Gute nachträglich zum Geburtstag!
 

Luscinia

Spricht alles - Vom Kind bis zum Psycho!
Sprechprobe
Link
@Morton Norris Haha, stimmt irgendwie. Vielleicht war der Hund, der Timmy "eingebellt" hat, auch ein schokobrauner Labrador Retriever. In dem Audioblog war sogar unsere alte Maja (r.i.p.) noch dabei und hat ihren sehr gelangweilten Senf zu meinen Yeovil-Ausführungen dazu gegeben. Sie hat mindestens einmal in jedem Hörspielblog laut und demonstrativ geschnarcht.
 

Spirit328

Noch 6 Tage bis zum IHW 2022!
Teammitglied
Es gibt Tage, da könnte ich den ganzen Tag vor Glück nur so grinsen. - Heute ist so einer.

Gerade habe ich mir zwei SSL Mischpulte gekauft. Leider nicht in analog und zum Anfassen, sondern als VST Plugin; aber immerhinque.

Als ich als 14-Jähriger das erste Mal ein echtes Tonstudio Mischpult sah, war klar, wohin meine berufliche Reise gehen würde. Es war eine Neve 8078 Custom Console im EMI Studio 1 in Köln. Dort hatten schon David Bowie, Queen, Die Stones und noch ein paar berühmte Leute aufgenommen.
Danach habe ich eine Weile im Fairland Studio in Bochum erst nur Kaffee serviert und später auch am Pult assistiert, an einer 72 Ch - SSL 4000 G Console. Grandioses Hammerteil.

Heute habe ich mir die SSL 4000 G und SSL 4000 E Plugins gekauft, die DAW angeschmissen, die Boxen vorgeglüht und dann war da dieser Moment. Der Moment, wenn die Erde stillsteht und alles zur Unendlichkeit wird.
Ein Moment, in dem selbst der kleine Teufel auf der Schulter lässig die Beine baumeln lässt und im Takt head-banged. Er muß gar nichts sagen oder tun, wir beide wissen was das bedeutet.

Mein Highlight des Tages - Definitiv.
 

Chaos

Schneewittchen
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Es gibt Tage, da könnte ich den ganzen Tag vor Glück nur so grinsen. - Heute ist so einer.

Bei diesen kleinen Ausschweifungen deinerseits geht es mir meistens so, dass ich maximal Bahnhof verstehe, aber die Freude darüber purzelt aus jedem einzelnen Wort, das kann man sogar digital durch den Äther spüren :D Ich freue mich sehr für dich!
 

Spirit328

Noch 6 Tage bis zum IHW 2022!
Teammitglied
DANKE :)

In solchen Momenten vergesse ich schon mal das Fachchinesisch zu übersetzen.

Albert Neve war ein großartiger Entwickler für tontechnisches Material. Dann hat er irgendwann die Firma Neve gegründet und weltberühmte Mischpulte gebaut, die heute noch Maßstäbe setzen.

SSL steht für "Solid State Logic". Auch eine sehr berühmte Firma, die tontechnische Geräte, bevorzugt Mischpulte baute und immer noch baut. Sie setzten Maßstäbe, die auch heute noch Gültigkeit haben.
Die 4000er Serie von SSL ist sehr zurecht weltberühmt. Das Modell G war in Rock-Kreisen DAS Mischpult, hingegen das Modell E sich im Klassik und Jazz Bereich einen Namen gemacht hat.

... und ja, meine Freude ist wirklich groß. :D

Noch größer wäre sie, hätte ich jetzt zwei Mischpulte zum Anfassen hier stehen, aber die Freude würde nur so lange währen, bis meine Frau nach Hause käme. ;)
Da ist das so schon viel einfacher zu handhaben.
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Mein Highlight des Tages (fast noch jeden Tages :) ) sind die neuen Sounds für mein virtuelles Orchester. Vor allen die Blasinstrumente sind eine echte Offenbarung...

Damit habe jetzt etwas nachgeholt, was ich normalerweise jedes Jahr zum Jahreswechsel komponiere, nämlich einen "Gruß" an das neue Jahr. Von 2021 auf 2022 war der Wechsel für mich ja nun etwas wechselhaft gewesen, deswegen kommt der Gruß erst jetzt, (und spiegelt ein bisschen das Wechselhafte).

Wer sich 8 Minuten Zeit für ein (durch und durch klassisches) Musikwerk nehmen will, ist hier herzlich eingeladen:

Gruß an das Jahr 2022 - (Fassung für großes Orchester)

(Für Interessierte: Es gibt von fast allen meinen Stücken auch eine reine Klavierfassung. In der habe ich meine Basis- Keyboard-Improvisation schon bereinigt und weiter ausgearbeitet, und sie dient dann als Vorlage für die Orchestrierung.
 

soundjob

Temperament`sch
Es gibt Tage, da könnte ich den ganzen Tag vor Glück nur so grinsen. - Heute ist so einer.
Freue mich für dich mit und kenne das Gefühl sehr gut... mir ging es eine Zeit mit Abbey Road PlugIns sehr ähnlich.

Da die umgebenen 4 Wändlein Zuhäuse zumeist ja auch eher selten jenen Platz lassen, um z.B. die gute alte SSL 4096-Konsole als Werkzeug und weniger dekoratives Möbelstück oder (rückwärtig) "Kneipentresen" unterzubringen, freut man sich natürlich auf anderen, virtuellen Wegen, seine Finger im legendär-magischen Feenstaub zu tunken.
Auch wenn es "nur" ein PlugIn ist... aber das Glücksgefühl ist echt und ein überwältigend schönes- und was glücklich macht, kann nicht verkehrt sein ! :)
 

Spirit328

Noch 6 Tage bis zum IHW 2022!
Teammitglied
So, bevor ich ins Land der Träume wechsle möchte ich noch ein kurzes, aber wunderschönes Highlight meines heutigen Tages teilen:

Heute habe ich mit dem Jazz-Pianisten telefoniert und kurz über die Mikrofone des Studios gesprochen, daß wir am 14.5 benutzen dürfen ... in der Folkwang Schule in Essen.

"Ja, wir haben da einige von den großen Neumännern!" - "U 87?" - "Genau so heißen die, davon haben wir da so 10 oder ein paar mehr, außerdem noch eine gute Handvoll von den kleineren ... ich glaube TLMs" -"Das ist schön" - "Die sind ganz okay, aber ich verwende für die Abnahme des Steinways lieber die MK 21 (Anmerk. des Autos: SCHOEPS). Davon haben wir auch mehrere." - "Ich denke, damit kommen wir klar!" - "Wir dürfen halt nicht in die Regie oder ans Pult, aber sonst dürfen wir alles benutzen" - "Das geht für mich klar, ich bringe mit, was ich brauche und dann klären wir vor Ort, wie wir es mit der Aufnahme des Flügels machen. Wahrscheinlich werden wir einfach mehrere Systeme verwenden und dann das System nehmen, das am besten zum Stück passt." ....

Nach dem Telefonat mußte ich erst einmal TIIIIIIIEF durchatmen.

Mehrere (!) Neumann U 87 hatte er gesagt ... und einige Neumann TLM 102, 103 ...Schoepse ... ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, daß ich aufwache und alles nur geträumt habe.
Nein, ich kann an diesem Tag aus den besten Mikrofonen .... A U S W Ä H L E N ....
Ich kann ein Set Schoeps CCM 4 einsetzen und damit Aufnahmen machen oder die MK 21 in den Flügel halten oder für die Stimme zwei U 87 einsetzen. Eins in Niere und eins in Kugel und damit es nicht langweilig wird noch ein paar TLMs von oben geflogen ... oder ein CCM 4 und noch ein CCM2 .... oder einfach alle! :D

Ach, hätte ich nur noch mehr Kanäle zur Verfügung .... <SIGH> <DEEP SIGH> Vielleicht muß ich doch auf die Schnelle noch meinen zweiten Harddisk Rekorder versuchen zu reparieren (wird aber zeitlich sehr eng).
Dann hätte ich 2 x 24 Kanäle, den Zoom F8n und H6. Eventuell kaufe ich einfach noch einen weiteren 24 Spur Rekorder und dann gibt es keine Grenzen mehr ..... Ooooohhhhmmmmmmmmmmmmmmmm. Ooooohhhhmmmmmmmmmmmmmmmm. Ooooohhhhmmmmmmmmmmmmmmmm. Ooooohhhhmmmmmmmmmmmmmmmm.

Danke, mir geht's schon wieder besser. :) Für zwei Musiker (Flügel und Gesang) sollten 37 Kanäle ausreichen ;) (Warum es eine ungrade Zahl ist, verrate ich später einmal!)

Ich kann Euch mit Worten kaum beschreiben, was DAS für mich bedeutet!!!!
ENDLICH mal wieder mit oberamtlichen Equipment arbeiten.
Nicht mit meinen AKGs Kompromisse machen, sondern keine Grenzen mehr spüren, aus dem vollsten Vollen zu schöpfen. Alles geht, alles ist machbar und alles klingt. ...... Unglaublich ....

Und dann noch ein so großartiges Jazz-Duo. Zwei exzellente Jazz-Musiker*innen und die kennen sich schon seit dem Studium und haben Bock mal wieder etwas zusammen zu machen.
Da muß ich mich sehr gut vorbereiten. Ich will ja nicht das limitierende Element sein.
 
Oben