BookBeat VS Audible

GO TO ADMIN PANEL > ADD-ONS AND INSTALL ABSTRACT SIDEBAR TO SEE FORUMS AND SIDEBAR

Ohrbotor

Hoertalker
Hallo zusammen,

ich bin gerade am Überlegen, was mehr Sinn ergibt für mich, und von dem her wollte ich euch mal fragen, ob man eher BookBeat oder Audible abonnieren sollte? Oder hat jemand von euch sogar beides?

Soweit ich es verstanden habe, kann man bei Audible nicht im mp3 Format herunterladen. Das fänd ich ziemlich unpraktisch, wenn ich ehrlich bin.
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
Geht mir genauso. Entweder DRM Free oder wen shcon damit, dann als MP3. Das ist bei Audible einfach nicht.
Genau so ist es, deshalb kaufe ich nicht bei Audible.
Über komplizierte Umwege (Mac/Windows plus iTunes) auf RW (da überschreibbar) brennen, und von dort erst als MP3 Umwandeln geht. Linux wird kniffliger, da gerade iTunes dort nicht einmal unter Wine läuft. Die Audible Software allerdings schon - bliebe an sich auch ohne das nur der klassiker: beim anhören gleich aufnehmen. Gerade das DRM Zeug was sie dort rein patschen macht es so Aufwendig. Blöderweise oft Notwendig, weil das Groß der Player für Unterwegs mit den Audible Audioformaten nix anfangen kann.

eBook.de ist toll, da beziehe ich auch das ein oder andere.
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
Oder man lädt sich einfach AAX to MP3 runter...
Die leider NUR Windows Lösung *Schulterzuck* - für alle anderen bleibt es trotzdem umständlich.
Wie auch HIER schon erwähnt: Soundtaxi Media Converter, aber das kostet ein paar Tacken (rund 40$) - läuft dafür aber auch anstandslos in Wine und kann mehr als nur Audilbe DRMs in MP3 umwandeln. (Alternativb geht auch mit rund 60$ deren komplette Soundtaxi MediaSuite mit allen Tools). Der Preis dafür ist halt ein "stolzer".
 

derLauscher

Neuer Hoertalker
Wenn man sich im Amazonuniversum wohl fühlt, funktioniert Audible super, gerade auch mit Smart home Geräten. Mir persönlich ist das nichts, auch wenn ich selbst Audible auf meinem Smartphone benutze. Audibles Hörbuchlimit ist mir zu gering, dafür hat BookBeat nicht immer sofort alle Neuerscheinungen.

Brauchst du die Hörbücher unbedingt als mp3 oder hörst du sie eher über die Apps? Falls es dich nicht zu sehr stört, schau doch mal hier nach, ob du vielleicht erstmal ein Probeabo abschließt oder dir durch deinen Prime-Account 3 Probemonate sichern kannst. Falls dich danach das Fehlen der mp3s immer noch stört, hast du wenigstens kein Geld für ausgegeben.

Mir persönlich ist ein umwandeln in mp3 nur wichtig, wenn ich es automatisieren kann. Sonst verbringe ich ja mehr Zeit mit dem Konvertieren als dem Hören.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben