[Beendet] Ensemble Sprecher/Innen auch ohne Intern möglich!!!!!

Stefan Hartlein

Sprecher, Autor, Musiker und Cutter.
Sprechprobe
Link
Hallo
@Lordol und ich @Stefan Hartlein producieren das Interne Hörspiel "Pluto 2145".
Der Cast ist gefunden, nun fehlen noch Ensemble Takes Sprecher.
Was das ist ? Es sind Takes die im Hintergrund oder der Atmo zu finden sind. Sie geben einer Szene leben, und sind sehr wichtig. Durch Stimme verstellen ist es hier auch möglich mehrere Takes zu machen. Auch darf gerne Improvisiert werden.

Anders als bei den Rollen, dürfen hier auch in einem Internen Projekt Sprecher mitwirken die ihren Intern Status noch nicht erreicht haben, oder gar nicht wollen.
Selbstverständlich dürfen auch SprecherInnen mit Intern Status mitwirken, wir freuen uns über jeden Beitrag.

Zur technischen Anforderung : Die Audiodateien bitte im .wav Format (nicht mp3) mindestens 16 Bit besser 32 Bit (je nach benutzter DAW eurerseits, kann es sein, das 32 Bit nicht unterstützt wird). Am besten schickt ihr es via PN an @Lordol (Oliver Weckauf) oder mich @Stefan Hartlein . Bitte gebt auch euren Namen an, wie ihr das am liebsten haben möchtet, damit wir euch in den Credits benennen können.


Ensemble Skript : Auch für Sprecher/Sprecherinnen die KEINEN Intern Status haben!

 
Zuletzt bearbeitet:

Dolax

Wohin bin ich - und wenn doch, wann?
Sprechprobe
Link
Ich nehm' dir am Wochenende was für das Ensemble auf. Falls ich dir bei den Credits helfen kann, sag einfach Bescheid. Todesschreie traue ich mir zu, falls gewünscht.
 

Stefan Hartlein

Sprecher, Autor, Musiker und Cutter.
Sprechprobe
Link
Moin
Wir sind schon jetzt begeistert über die bisherige Unterstützung. Würden uns aber auch über noch ein paar freuen.

Lg
Stefan
 

Spirit328

Der, der hier etwas weniger da ist.
Teammitglied
@Stefan Hartlein & @Lordol

Ihr bringt mich auf eine gute Idee:
Sollen wir nicht mal einen IHW Workshop machen, wo wir das synchrone Vorhandensein vieler Sprecher*innen nutzen, um so etwas en gros aufzunehmen?
Wir könnten das sogar in Surround Sound aufnehmen (24bit / 96kHz). Das kann man sowohl in "nur" Stereo, binaural und 5.1 Surround in ein Hörspiel einbinden.
Was meint Ihr?

P.S.: Das ist technisch wesentlich leichter als es auf den ersten Blick aussieht :) Bei Interesse zeige ich es Euch gerne. Halbe Stunde genügt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordol

Well-known member
Sprechprobe
Link
@Stefan Hartlein & @Lordol

Ihr bringt mich auf eine gute Idee:
Sollen wir nicht mal einen IHW Workshop machen, wo wir das synchrone Vorhandensein vieler Sprecher*innen nutzen, um so etwas en gros aufzunehmen?
Wir könnten das sogar in Surround Sound aufnehmen (24bit / 96kHz). Das kann man sowohl in "nur" Stereo, binaural und 5.1 Surround in ein Hörspiel einbinden.
Was meint Ihr?

P.S.: Das ist technisch wesentlich leichter als es auf den ersten Blick aussieht :) Bei Interesse zeige ich es Euch gerne. Halbe Stunde genügt!
Mensch, das ist eine richtig gute Idee !!
 

Stefan Hartlein

Sprecher, Autor, Musiker und Cutter.
Sprechprobe
Link
Wollte nochmal auf diese Suche hinweisen. Wie @Spirit328 richtigerweise schrieb, umso mehr Leute mit machen, desto besser wird es sich anhören. Auch SprecherInnen OHNE INTERN können mit machen. Eine tolle Möglichkeit an einer etwas größeren Produktion mal teilzunehmen. Alle dürfen mit machen, egal wie die Stimmfarbe ist, ob alt oder jung oder ob jemand das R nicht aussprechen kann. Das ist alles nicht so wichtig. Wichtig ist es das ihr mit macht.
Ich habe auch schon öfters Hintergrundsprecher gemacht. Man selber denkt dann ... oha da war ja nicht viel von mir im Hörspiel, aber das bisschen ist echt Wichtig für eine Szene.

Also rufe ich nochmal alle Sprecher auf ,Oliver und ich hoffen weiterhin auf so tolle Unterstützung wie bisher.

Lg
Stefan
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben