Suche Robotergeräusche

Dieses Thema im Forum "Suche/Biete Unterstützung in der Produktion" wurde erstellt von Sascha Savage, 27. Oktober 2017.

  1. Sascha Savage

    Sascha Savage Robinson - Legendenschreiber

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    507
    Moin,
    ich suche für ein Sci-Fi Hörspiel fiepen von Robotern, ähnlich
    R2D2.
    Wisst ihr wo ich sowas finden kann?

    Grüße

    Sascha
     
  2. Volker

    Volker Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    621
    Versuche es mal mit einem Wellensittich :)

     
  3. Sascha Savage

    Sascha Savage Robinson - Legendenschreiber

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    507
    Meine Frau hat leider eine Vogelallergie, daher kann ich mir sowas leider nicht ranzüchten... aber danke für den Beitrag ;-)
     
  4. Corlanus

    Corlanus Cutter (Cubase+Audacity)

    Beiträge:
    673
    stephan1979 gefällt das.
  5. Corlanus

    Corlanus Cutter (Cubase+Audacity)

    Beiträge:
    673
    Und - Du könntest natürlich auch den Sound aus dem Vogel-Video verarbeiten.
    Der klingt garnicht schlecht.
    Aber da bleibt natürlich die Frage des Urheberrechts...
     
  6. Sascha Savage

    Sascha Savage Robinson - Legendenschreiber

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    507
    danke für die Tipps, die werde ich mal machen ... ich brauch ja 2 Robots... wird sicherlich Spaß machen^^
     
  7. Nightblack

    Nightblack Meinhard Schulte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.723
  8. Sascha Savage

    Sascha Savage Robinson - Legendenschreiber

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    507
    ja da war ich schon, das war nicht so prickelnd
     
  9. schnitzel

    schnitzel Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    115
    ich könnte meinen roomba anbieten... aber das sind eher sauggeräusche oder ein hefitges pusten wenn es wieder unter meinem bett hervorkriecht. :D
     
    Sascha Savage gefällt das.
  10. ROH

    ROH Ryan

    Beiträge:
    202
    Also R2 - ist deine Stimme mit ein paar elektronischen Geräuschen (alles was piep-macht oder einen elektronischen Klang produziert).
    Was Volker dir vorschlägt ist StarTrek. So haben die das damals gemacht. Mit tropischen Vögeln.

    Du musst nur ungefähr wissen - kommt natürlich auf deinen Stil an - wied das damals funktionierte.
    Weil das sind ja analoge Geräte.
    Das heißt die Möglichkeiten sind anders. Du brauchst nur: Speed, Pitch und Reverb/Delay zu verändern.
    Das sind so die Möglichkeiten aus den 70ern gewesen.
    Deswegen wenn du da an das Original rankommen willst - suchst du am besten nach Samplern/VST - die replikas sind von den alten Maschienen (nur virtuelle).
    Das ganze wird dann gemixed mit realen elektronischen Geräuschen.

    Aber das ist das besondere gerade am SW - SFX - und klingt deswegen so menschlich/organisch und du kannst es imitieren.
    Jeder SW-Fan kann R2 pfeifen oder ein beep nachmachen. WEIL - das ein menschlicher Beep/Pfeifen ist.^^
    Bei ST wird das schwerer - weil - so tropischer Vogel hat ein größeres Repertoir.^^
    Es kommt wirklich nur auf das Sampeln an.
    Aber wenn du auf Freesound und so was angewiesen bist (ich kenn mich da nicht aus, aber was macht gute Sounds) - guck mal nach Meerschweinchen, Nagetiere, Truthähne, Kardinälen (Vögel - total typisch in den USA) etc. so was gibt es garantiert, weil das Haustiere sind und dann machst du einfach genau dasselbe was du sonst mit der Stimme machen würdest: Pitch, Speed, Reverb.
     
    Sascha Savage gefällt das.
  11. Sascha Savage

    Sascha Savage Robinson - Legendenschreiber

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    507
    saugen? das wäre ja super.... da mein Held weggesaugt wird....
     
  12. Sascha Savage

    Sascha Savage Robinson - Legendenschreiber

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    507

    ja sehr schön danke für den Tipp
     

Diese Seite empfehlen