[Status] Fiona und das Geheimnis im Dunkeln

Dieses Thema im Forum "Status" wurde erstellt von Chaos, 11. September 2012.

  1. Kolibri

    Kolibri Hannah

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    824
  2. Yüksel

    Yüksel Jan J. Münter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.083
    Eigentlich nicht, die stelle ich mir schon selber. Ein ganz entscheidender Zeitfresser ist bei mir auch das Dialogtiming. Mitunter schiebe ich stundenlang nur Sprechpassagen um Millisekunden hin und her ....
     
    Chaos gefällt das.
  3. Kolibri

    Kolibri Hannah

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    824
    Jaaa auf gehts Jan, du schaffst das auf jeden Fall!

    Oh ja, das mit dem Dialogtiming kann ich gut verstehen, ich finde das auch richtig anstrengend mir das zu überlegen, aber ich find du machst das super gut! :)
     
  4. OldNick

    OldNick Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    484
    Kommt diese Faustregel nicht eher aus dem Filmbereich? Ich habe nicht gar so viele Skripts, aber durchschnittlich lande ich beim Zeitvergleich meist zwischen 140-150 Wörtern pro Minute (einmal waren’s 128 Wörter pro Hörspielminute, das mag aber vor allem an dem sehr häufigen Solo-Einsatz von Musik gelegen haben). Eine CeltX-Seite kann 120, aber auch 180 Wörter im US-Standardformat haben (das variiert ja anhand der Takes). Ich glaube, die Faustregel ist im Film etwas verläßlicher.
     
  5. Yüksel

    Yüksel Jan J. Münter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.083
    Es gibt eine etwas veränderte Szene 1. Es waren ein Paar kleine Änderungen nötig, damit die zur Szene 14 paßt, an der ich gerade bastele.
     
  6. Yüksel

    Yüksel Jan J. Münter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.083
    #14 ist in Arbeit, wird aber erstmal zurückgestellt, da ich an zwei Weihnachtsgeschichten bastele, und eine davon akustisch etwas aufwendiger wird. Ich hoffe, daß ich #14 trotzdem Ende November fertig habe.
     
  7. Yüksel

    Yüksel Jan J. Münter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.083
    PSSST! Melde mich kurz heimlich zurück, bitte sagt den Meisterinnen nicht, daß ich hier war. Die beobachten mich derzeit ganz massiv und haben meinen Freigang drastisch zusammengestrichen, seit die in meinem Verlies meinen Ayranvorrat in dem Loch unter meiner Pritsche gefunden haben, das ich da gegraben hatte. Die haben alle Becher weggenommen, und ich mußte zusehen, wie die die vor meinen Augen langsam in den Abfluß gekippt haben ... die sind so gemein! Seit die wissen, daß ich voll auf Ayran bin, erpressen die mich damit. Ich bekomme den inzwischen löffelweise zugeteilt.
    So haben die es wieder mal geschafft, daß es eine überarbeitete Szene 11 und 13 im Separee zu hören gibt.

    Hmpf ... in Hammerschmidts Schnittverlies sind die Schnitteropfer wenigstens nicht allein .... hmm .... obwohl .... die müssen sich dann seine Gedichte anhören .... ich bin mir noch nicht so sicher was schlimmer ist ....

    VERDAMMT, ICH BRAUCHE STOFF!!! ... winsel ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2017
  8. Chaos

    Chaos Schneewittchen

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    989
    LOS, WEITERMACHEN!
    Dieses ständige Ayran-Gejammer, ich kann es nicht mehr hören! Arbeiten sollst du, hörst du! Und sei froh, dass du nicht im Hammerschmidts Verlies hockst, ich habe die grausigsten Geschichten gehört! Da kannst du froh sein, dass wir dir nur den Ayran weggenommen haben - und überhaupt ist das sowieso besser für dich - deine Sucht treibt dich sonst noch in den Ruin!

    Abgesehen davon kann ich bezeugen, dass Jan bisher sehr gute Arbeit geleistet hat, aus dem Hörspiel alles mögliche herauszuholen :)
     
  9. Müssen wir uns das jetzt wie beim Angeln vorstellen?

    Also, Angel rein un kurze Zeit später:
    Oh...ein alter Schuh.
    Wow, eine alte Dose.
    Cool, ein uralter Autoreifen.
    Hey guckt mal, statt Barsch hab ich nen Kinderwagen
    ... etc.

    ;) :grinning::grinning::laughing:
     
    Yüksel gefällt das.
  10. Chaos

    Chaos Schneewittchen

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    989
    Nicht ganz soooo wahllos, aber ein bisschen wahrscheinlich schon :D Aber da musst du schon Jan selbst fragen ^^
     
    Yüksel gefällt das.
  11. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.812
    Jan kann gerade nicht antworten, der liegt mit starken Entzugserscheinungen in der Ecke.
    Ihr könnt dem armen Jungen auch nicht auf einmal das gesamte Ayran wegnehmen ohne ihm dafür eine Ersatzdroge zu geben. So ein kalter Entzug kann einen umbringen.
     
    Yüksel gefällt das.
  12. Chaos

    Chaos Schneewittchen

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    989
    Ach, der jammert doch nur, wir geben schon ganz gut auf ihn Acht!
     
    Yüksel gefällt das.
  13. Marco

    Marco Autor Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.812
    Das sieht nicht nach Jammern aus, das ist ein HILFERUF. Hier müssen Psychotherapeuten ran. Er braucht jetzt dringend eine medikamentenunterstützte Psychotherapie!
     
    Yüksel gefällt das.
  14. Ich hätte Elektroschock und Lobotomie im Angebot. Wenn das hilft....;):D:D:D
     
    Yüksel gefällt das.
  15. Yüksel

    Yüksel Jan J. Münter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.083
    Danke, Marco! Wenigstens Du verstehst mich. Die haben mir noch nicht mal Schokolade als Ersatzstoff da gelassen! Die sind so sadistisch! :cryingcat:
     

Diese Seite empfehlen