[Freigegeben] Sprechprobe Resi

Dieses Thema im Forum "Weiblich" wurde erstellt von Resi, 2. August 2015.

  1. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    Aktuelle Aufnahmen (18.12.2015):

    Gedicht:
     

    Kind hat Hunger:
     

    Maus beim Essen:
     

    Traurig:
     


    Alte Proben:

    1. Gedicht:
     

    2. Maus beim Essen
     


    3. fröhlich, glücklich:
     

    4. Kind hat Hunger:
     

    Älter:
     


     


     


     
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Dezember 2015
    Telliminator gefällt das.
  2. jam

    jam Absolut Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.721
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Resi, noch einmal herzlich willkommen von hier aus! Vielleicht schreibst Du, wie Jeln schon erwähnte, im Vorstellungs-Thread noch ein paar Zeilen über Dich, falls du das noch nicht getan haben solltest.

    Hier bei den Sprechproben bewerten wir nur die technische Qualität der Aufnahmen für eine Nutzung in Projekten, die hier im Forum produziert werden. Für externe Projekte ist diese Freigabe aber nicht nötig. Ich schreibe das nur, damit du nicht glaubst, daß du ohne Freigabe hier nicht mitmachen könntest.

    Ich habe gelesen, daß du am Laptop aufnimmst. Nimmst du dafür die eingebauten Mikrofone des Laptop? Oder hast du noch ein anderes Mikrofon benutzt? Beschreibe das doch gerne noch einmal genauer.

    Die ersten beiden Aufnahmen klingen besser als die zweiten beiden. Vielleicht hattest du dort aber auch die Verbesserungseffekte bei der Aufnahme eingeschaltet, das läßt sich schwer beurteilen. Grundsätzlich ist es schon besser, wenn man mit einem externen Mikrofon aufnehmen könnte, weil der Klang meist besser ist. Aber um solche Dinge bei dir einzuschätzen, hilft es, wenn du mehr darüber, wie du aufnimmst, sagst.
     
  3. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Jam

    Die ersten beiden Aufnahmen habe ich in einem Studio von einem Bekannten gemacht. Die anderen beiden habe ich am Laptop mit einem Headset gemacht, deshalb hören sie sich nicht so gut an. Okay, wenn es nicht um das Lesen sondern nur um die Quatität geht, dann kann ich jederzeit bei meinem bekannten wieder aufnehmen. Natürlich gebe ich mir auch ganz viele Mühe.

    Nein, ich habe mich noch nicht vorgestellt, weil ich auf dieser Seite leider nicht richtig klar komme. Um die Proben hochzuladen hat mir jemand aus diesem Forum geholfen. Ich werde es aber nachholen.


    Eine frage, was bedeutet Freigabe ausstehend? Darf ich nicht an einem Projekt teilnehmen, wenn meine Sprechprobe nicht freigegeben ist?

    Danke noch einmal für die Nachricht und für dein Feedback.
     
  4. jam

    jam Absolut Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.721
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Resi, "Freigabe ausstehend" bedeutet, daß wir deine Sprechprobe schon einmal angehört aber noch keine Freigabe erteilt haben. Wie ich schon kurz angedeutet hatte, bezieht sich die Freigabe auf die Projekte, die hier im Forum laufen und nachher das Label des Hörspielprojekts besitzen. Für solche Projekte setzen wir eine bestimmte technische Mindestqualität voraus, die wir für jede Bewerbung prüfen. Ist die Prüfung abgeschlossen und erfolgreich, wird der Vermerk "Freigegeben" im Themennamen hinterlegt.

    Zusätzlich gibt es aber noch externe Projekte, die nicht hier im Forum verwaltet werden. Für solche Projekte ist die Freigabe, die wir hier erteilen, nicht nötig.

    Wenn du bei Bedarf bei deinem Bekannten aufnehmen kannst, ist das auch in Ordnung, weil ja nur die Aufnahmemöglichkeit, die du regelmäßig zur Verfügung hast, zählt. Das muß ja nicht unbedingt bei dir zu Hause sein. Für eine Sprechprobe gibt es ein paar Anforderungen, die in einem eigenen Thread beschrieben sind. Das hier wäre der Link dorthin: http://www.hoer-talk.de/showthread.php/8752-Wie-sieht-eine-Sprechprobe-aus

    Ich schreibe aber hier noch einmal in kürzester Form, was für eine Sprechprobe wichtig ist: Die Aufnahmen sollen unbearbeitet und Mono sein. Das war, soweit ich hören konnte bei deinen Aufnahmen nicht der Fall. Daher wäre es ganz gut, wenn du, oder dein Bekannter, genauer beschreiben könntest, wie die Aufnahmen gemacht wurden. Eine Funktion zum Entrauschen sollte also zum Beispiel nicht angewendet werden. Außerdem soll eine Sprechprobe mindestens eine Erzählung und drei verschiedene Emotionen umfassen. Als Erzählung ist dein gelesener Text aber auch in Ordnung. Bei den Emotionen geht es schon eher um etwas Schauspiel mit ausgedachten oder gelesenen Texten. Es kann auch spontan sein. Wichtig ist eben, deine Stimme auf möglichst viele verschiedenen Arten zu präsentieren. Je mehr Vielfalt du zu bieten hast, desto besser ist es natürlich. Dieser Mindestumfang ist nur wichtig, damit jemand, der dich für ein Projekt einsetzen möchte, sich leichter für dich entscheiden kann.

    Was die generelle Aufnahmequalität der jetzigen Sprechproben im Thread angeht, sind die letzten beiden Aufnahmen auf jeden Fall nicht ausreichend, weil sie zuviel Raumklang enthalten. Ein Headset ist in der Regel auch klanglich nicht optimal. Zu den Aufnahmen bei deinem Bekannten sind weitere Beschreibungen natürlich immer hilfreich. Zum Beispiel wäre das verwendete Mikrofon interessant, um vielleicht Vorschläge für Verbesserungen machen zu können. Falls du, oder dein Bekannter, noch Fragen zur Technik hast, kannst du dich gerne jederzeit an uns wenden. Die Fragen kannst du hier im Thread oder als private Nachricht stellen. Einen Audiochat (Teamspeak) gibt es hier ja auch.
     
  5. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Jam

    Heißt dies, dass ich noch einmal Sprechproben aufnehmen sollte? Ich werde mit meinem Bekannten sprechen. Also die erssten beiden Aufnahmen waren unverarbeitet. Die letzten beiden Aufnahmen habe ich nur gemacht, damit man sieht, dass ich auch einen fließenden Text lesen kann. Also wenn ich die ersten Aufnahmen höre, dann, höre ich die Emmotion heraus. Ich werde trotzdem versuchen eine Aufnahme bei meinem Bekannten zu machen, wo ich meine Stimme verstelle.

    Danke noch einmal für alles.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2015
  6. jam

    jam Absolut Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.721
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Resi, ja, neu aufnehmen wäre gut, damit dein Bekannter noch einmal alle technischen Anforderungen an eine Sprechprobe überprüfen kann. Die Aufnahmen wirken, als wäre zumindest das Grundrauschen reduziert worden, und sie sind sehr leise. Zusätzlich sind sie in Stereo aufgenommen, und es ist ein leichtes Summen wahrnehmbar, das aber vielleicht auch durch die Technik (z.B. Mikro) selbst verursacht werden könnte.

    Was die Emotionen angeht, hast du natürlich absolut recht, daß der Erzähltext auch Emotionen enthält, was ja auch gewünscht ist. Ich meine aber gespielte Emotionen, die in einer eigenen Datei abgelegt werden, damit jemand, der eine ganz bestimmte Emotion von einem Sprecher sucht, diese schnell finden kann. Sinnvollerweise benennt man die Dateien dann entsprechend ihres Zwecks, oder man gibt ihnen eine passende Überschrift. Es wäre doch sehr mühsam, wenn man erst alle Texte durchhören müßte, um zu beurteilen, ob die gesuchte Emotion oder eine bestimmte Facette enthalten ist oder nicht. Es kommt sicher auch vor, daß jemand, der dich für ein Projekt einsetzen möchte, bestimmte Texte vorgibt, um zu hören, ob sie dem Charakter in seiner Vorstellung nahekommen, wenn du sie sprichst oder spielst, aber je strukturierter deine Sprechprobe von vornherein schon ist, desto einfacher ist die Suche nach der passenden Eigenschaft.

    Wenn du Unterstützung bei der Einordnung und Bezeichnung deiner Aufnahmen benötigst, melde dich einfach!
     
  7. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Jam

    Erstmal möchte ich mich bei dir bedanken, dass du bemüht bist mir zu helfen. Ja, ich brauche tatsächlich jemanden der mich bei der ganzen Sache unterstützt. Kennst du jemanden der aus Kölnkommt und bereit ist mir ein wenig dabei zu helfen? Ich könnte dieser Person ganz viele fragen stellen und vielleicht kann er oder sie bei den Aufnahmen dabei sein und tips für die Technik geben.

    Also das Mikro von meinem Bekannten ist Rode nt2a. Eben ein Studiomikrophone. Mein bekannter ist selber blind und er ist von Beruf Gesangslehrer und Musiker. Die Aufnahmen werden profesionell gemacht. Er verdient sein Brot damit.

    Über eine Antwort freue ich mich sehr.
     
  8. jam

    jam Absolut Mitarbeiter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.721
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Resi, ich habe jetzt leider nicht so den Überblick über die einzelnen Forumsmitglieder, wer da die Möglichkeit hätte, dir mit deinen Fragen zu helfen. Normalerweise würde ich sagen, daß du mal einen Aufruf, z.B. im Technik-Bereich, startest, aber ich weiß natürlich nicht, wie leicht dir die Navigation hier fällt. Vielleicht gibt es da noch jemanden, der etwas mehr dazu sagen kann???

    Bei der Aufnahme, die, wie du schriebst, mit dem NT2A gemacht ist, wundern mich zwei Dinge. Zum einen ist sie ziemlich leise. Da würde mich mal dein Abstand zum Mikro beim Sprechen interessieren. Zum anderen scheint es so, als wäre die Aufnahme selbst, also deine Stimme, zwar Mono, aber das Rauschen im Hintergrund Stereo. Das klingt ungefähr so, als handele es sich um einen schlecht eingestellten Radiosender. Vielleicht war hier bei der Aufnahme irrtümlicherweise noch ein weiterer Kanal offen?

    Generell würde ich sagen, daß das NT2A allein eine deutlich bessere Aufnahmequalität liefern sollte. Vielleicht müßte man nochmal die Einstellungen dort überprüfen?
     
  9. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe Resi

    Hallo Jam

    Der Abstand zwischen Mikro und mir war ungefähr 20 CM. Ich war in einem anderen Raum als mein bekannter. Er hat durch einen anderen mikro mit mir gesprochen. Wenn er etwas sagen wolltte. Es wundert mich auch warum es so leise ist. Bei ihm war es seehr laut. Sogar auf meinem Laptop war es ganz leise. Keine Ahnung, wenn ich diese Woche noch einmal eine Aufnahme mache, dann werde ich ihn darauf ansprechen.

    Kennst du niemanden der aus Köln oder Wuppertal oder Düsselworf usw. kommt? Es wäre ganz toll, wenn ich Unterstützung bei den Aufnahmen habe und mir evtl. auch ein paar Ideen gibt.

    Danke noch einmal.
     
  10. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    1. Gedicht:
     

    2. Maus beim Essen
     


    3. fröhlich, glücklich:
     

    4. Gedicht:
     
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. September 2015
  11. Zuli

    Zuli Stimme von Nico K.

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    59
  12. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
  13. Dagmar

    Dagmar I'm not weird, I'm gifted

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.762
    Hi Resi, wenn du die Files als mp3 speicherst kannst du sie direkt einbinden über das Lautsprechersymbol beim Postingerstellen. oder mit den [mp3 ] ... [/mp3 ] tags. Dann wird das umgewandelt und man kann es direkt abspielen.
     
  14. Resi

    Resi Blumerose

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    197
    Danke Dagmar. Mir wurde mal gesagt, dass ich die Aufnahmen in WAV-Format machen sollte. Es ist eiin Probelm. Ich stelle die Aufnahme in MP3 hier ein.
     
  15. Elipsy

    Elipsy Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    50
    Hallo Resi,

    ich meine mich zu erinnern, dass die Sprechproben im mp3 Format hochgeladen werden müssen. Oder zumindest mit den mp3 tags versehen werden (wie Dagmar über mir schon schrieb).

    Hab nochmal kurz nachgesehen. Im How-To für die Sprechenproben steht dazu Folgendes:

    "WICHTIG: Nur mp3-Dateien werden akzeptiert! Verwende im Dateinamen keine Umlaute wie Ä, Ö und Ü. Der Player hat sonst Probleme, deine hochgeladenen Aufnahmen direkt abzuspielen."
     

Diese Seite empfehlen