[Freigegeben] Sprechprobe: MetalWarrior

Dieses Thema im Forum "Männlich" wurde erstellt von MetalWarrior, 28. Dezember 2011.

  1. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    Hallo zusammen! :D

    Vorstellung:  
    Referenzen Neueste zuerst ;O)
    Aiden Brackman: in "Fressen und gefressen werden" von P.H.Powers und R.M. Beyer Eingesprochen, in Produktion
    (NEU) George Drummond in "DiE DR3i Fortsetzung - Folge 3: Verschollen in der Zeit" von Norman Zey  
    Sekretär im Brickfilm "Kalkuliertes Risiko" von Markus Engel
    "Zeitspiel" Variante 1 Steve in "Zeitspiel" Schnitt und Skript von Kiyo:  
    "Zeitspiel" Variante 2 Picks und Mann in "Zeitspiel", Schnitt von MetalWarrior, Skript von Kiyo:  
    Picks: Mann: Rohaufnahmen zu meiner Variante von Kiyos "Zeitspiel"    
    Zenon: in "Xiphia" von Joey  
    Bo: in "The Real Ghostbusters Folge 56, 58 & 59" von Ghostbusters Deutschland
     
    Ausbilder Brock in "Gundam Warfare" von Marco Hansen hier zwei Aufnahmen zu Kapitel 2
    Feierlich (2x): Wütend:    
    Mann3: für Rick Future 1 SE "Planet der Träumer" von Sven Matthias  


    Der Erzähler
    Beschreibend:  
    Stimmungsvoll:  
    Angst
    Erschrocken, verärgert, dann verängstigt:  
    Besessen anfangs leise, um späteres Übersteuern zu vermeiden
    Sabbernd:  
    Freude
    Hinterlistig:  
    Normal:  
    Trauer
    Hinterlistig:  
    Noch nicht ganz fassbar:  
    Verrückt anfangs leise, um späteres Übersteuern zu vermeiden
    Durchgeknallt:  
    Wut I
    Hinterlistig:  
    Wut II
    Brüllend:  
    Verzweifelt, weinerlich, dann trotzig:  
    Zorn I
    Hinterlistig:  
    Normal:  
    Zorn II
    Beherrscht:  
    Drogig:  
    Verschiedenes
    Echsisch ;O)  
    Ein Drakonier:  
    Proletarisch Nordhessisch:  
    Widerlicher Macho:  
    Nett und freundschaftlich:  
    Ein überlasteter Ordnungshüter:  
    Soldat - Meldung:  
    Soldat - Fernmeldung:  
    Gollum dankt Rick Future:   Nach Art von Dietmar Mues in Herr der Ringe, WDR/SWR, 1991
    Szene mit drei Rollen:  

    Hier die alte (einst neue ;O) Vorstellung:
     

    Besorgt und gefasst:
     

    Freude:
     

    Trauer, hoch:
     

    Trauer, leicht wütend:
     

    Wut:
     

    Wut, nordhessisch:
     

    Wut II - Etwas brachialer:
     

    Zorn II - Schäumend, dann beherrscht:
     

    Outtake ;O)
     


    Danke fürs Reinhören :D

    Schöne Grüße,
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2013
  2. Thuda Dragon

    Thuda Dragon Admin in Pension Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.365
    AW: Sprechprobe: MetalWarrior

    Na das nenne ich eine umfangreiche Sprechprobe! :lach: Wunderbar, technisch klingt das alles sehr gut.
    So gut wie kein Raumhall, keine Plopplaute, keine Nebengeräusche, ordentliche Mikrofonqualität.
    Da wir für eine Freigabe primär den technischen Aspekt berücksichtigen kommt hier auch gleich die Freigabe für Dich.
    Viel Erfolg und viel Spaß!
     
  3. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    AW: Sprechprobe: MetalWarrior

    Na das freut mich :D
    Vielen Dank!

    Jetzt wärs noch nett, wenn andere zur Stimmqualität ein wenig Rückmeldung geben - vor allem was besonders schlecht ist, interessiert mich als Anfänger natürlich. Also scheut bitte nicht davor zurück, zu schreiben, wenn Euch etwas nicht gefällt - Danke vorab! ;O)
     
  4. Momei

    Momei Komponist

    Beiträge:
    43
    AW: Sprechprobe: MetalWarrior

    Ich finde deine Sprechprobe sehr gelungen,eine schöne Stimme hast du.
    Technisch kann ich da nicht viel sagen,da lasse ich den älteren mal den Vortritt.
    Kann es sein,dass du in einem Computerspiel mitgesprochen hast?

    Beste Grüße,
    Momei
     
  5. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    AW: Sprechprobe: MetalWarrior

    Hey danke - das geht runter wie Öl ;O)

    In einem Computerspiel habe ich leider noch nicht mitgesprochen. Ich kam erst vor Kurzem durch die Hörspiele hier beim Hörspielprojekt überhaupt erst auf die Idee, mich als Sprecher zu versuchen. Das hier ist also sozusagen meine Premiere. Aber was nicht ist kann ja noch werden ^^

    Schöne Grüße zurück,
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2011
  6. Dorsch Nilson

    Dorsch Nilson aka Beipackzettel

    Beiträge:
    1.931
    AW: Sprechprobe: MetalWarrior

    Hi Michael, eine sehr sympathische Stimme, noch jung, aber doch schon mit charakter, dramaturgisch sehr nützlich wenn Du mich fragst. Ich häre allerdings keinen unterschied zwischen Erzhler-hoch und Erzähler-tief. ich habe beinahe den Verdacht, dass Du versehntlich auf die selbe datei verlinkt hast. Was mir da auch aufgefallen ist ist ein leichtes Schmatzen. Dagegen hilft es vor dem einsprechen einen shluck öl in den Mund zu nehmen. Die Intensität gefällt mir gut und Du hast finde ich auch einen recht natürlichen Sprachfluss, was das Tempo betrifft. Du hast auf jeden fall keine Berührungsängste mit dem Mikro, es klingt ziemlich professioell. Was ich noch ausbaufähig finde wäre folgendes: Für meinen Geschmack hast Du etwas viel singsang in der Sprache der eher musikalischer Natur ist, und weniger nützlich um inhalte oder Emotionen zu transportieren. dadurch klingen die Emotionen alle recht ähnlich. Auch finde ich das Spektrum zwischen Deiner hohen und Deiner tiefen Stimmfarbe jetzt nicht so gewaltig. Ich würde Dir nahelegen gerade bei den Emotionen weniger "aus der Vogelperspektive" auf Klang und Melodie zu achten und stattdessen mehr aus Deinen persönlichen Erfahrungen zu schöpfen. Dich an Situationen zu erinnern wo Du wirklich traurig, fröhlich oder wtend oder was auch immer warst und aus der Erinnerung heraus das Gefühl wieder hochkochen zu lassen. Deine Stimme dann gar nicht bewusst zu steuern, die macht den Rest ganz von selbst. Ich glaube auf diese weg kannst Du ein viel größeres Farbspektrum ausschöpfen - kurz gesagt, nicht spielen sondern erleben.
    Aber das ist Feedback auf hohem Niveau - will sagen - mir Gefällt das was Du abgeliefert hast schon sehr gut, das hat reichlich Potential und durchschlagskraft. Ich wünsch Dir viel Spaß und viele Rollen bei uns.
     
  7. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    AW: Sprechprobe: MetalWarrior

    Hallo Wolf,

    vielen lieben Dank für die ausführliche Kritik!

    Gut dass Du das Schmatzen erwähnst, ich höre es auch. Danke für den Tipp mit dem Öl.

    Zu den Stimmfarben: Genau so ein Feedback hatte ich mir erhofft; eins das mir hilft, ein wenig auszusieben, und zu wissen, wohin die Reise eigentlich gehen soll. Daher auch die vielen Sprachproben.
    Und was die Emotionen betrifft glaub ich zu wissen, was Du meinst. Ich werde ein oder zwei neue Proben üben und einsprechen, bei denen ich einfach mal ich selbst bin. Wenn ich darf, komm ich dann wieder auf Dich zu.

    Nochmal vielen Dank für die konstruktive Kritik - ich denke, das bringt mich erst einmal auf Kurs ;O)
     
  8. Dorsch Nilson

    Dorsch Nilson aka Beipackzettel

    Beiträge:
    1.931
    AW: (Freigegeben) Sprechprobe: MetalWarrior

    Schön, wenn Dir mein Feedback nützlich ist. Du kannst mich auc gern direkt anschreiben wenn du was wiisen willst. Möchte allerdings auch erwähnen, dass ich "nur" Berufsmusiker bin un keinerlei Schauspiel- oder Sprecherziehung genossen hab - leider. Bin reiner Autodidakt und schreib nur auf was ich denke ;)
     
  9. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    AW: (Freigegeben) Sprechprobe: MetalWarrior

    Hallo zusammen,

    es sind einige neue Sprechproben hinzugekommen, einige alte mussten weichen.
    Da es immer noch n Haufen Zeug ist, bitte ich Euch um ein wenig Hilfe - vielleicht könnt Ihr mir ja nen Tipp geben, welche Probe ich besser aussortieren sollte; vielleicht auch mit nem Tipp warum :D
    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Euer Michael
     
  10. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    AW: (Freigegeben) Sprechprobe: MetalWarrior

    Heute durfte ich den Ghostbusters in Folge 56 aushelfen - eine Kostprobe findet Ihr in der Sprechprobe oben unter Referenzen.
    Vielen Dank an Timo von Ghostbusters Deutschland, hat echt Spaß gemacht! :D

    Geht also schon richtig gut los nach der Freigabe ;O) Daher mal eine Zusammenfassung der Ereignisse:
    Nachdem ich mein Debüt in Form einer Gastrolle in meiner Lieblingsserie Rick Future Folge 1 SE "Planet der Träumer" * abhalten durfte (Danke Sven! ;O)
    und ich meine erste lange(!) Rolle als Ausbilder Brock, der ab dem kürzlich fertig gestellten Kapitel 2 in Gundam Warfare zu hören ist, erhalten hab (Danke Marco! ;O),
    bin ich nun fleißig daran, den Aiden Brackman in "Fressen und gefressen werden" einzusprechen (Danke Martin! ;O) - wenn ich nicht gerade den Geisterjägern aushelfe oder Rekruten "betreue" ^^

    Und ich muss schon sagen, ich durfte echt viel lernen, bereits in so kurzer Zeit. Sowohl bei den externen (GundamWarfare und Ghostbusters) als auch bei den internen Hörspielen. Besonders aber bei der noch laufenden Produktion zu "Fressen und gefressen werden". Warum werdet Ihr hoffentlich hören :D Ich geb gern mal nen kleinen Erfahrungsbericht mit kleinen Hörbeispielen - natürlich erst nach der Premiere, also drückt die Daumen :D

    Schöne Grüße,
    Michael

    * Rick Future Folge 1 SE "Planet der Träumer": Premiere am Sonntag den 29.01.2012 20:00 Uhr - also nachher ;O)
     
  11. MetalWarrior

    MetalWarrior Michael Schreiber

    Beiträge:
    644
    AW: (Freigegeben) Sprechprobe: MetalWarrior

    So, nach der schönen Premiere von Rick Future 1 SE "Planet der Träumer" sind nun einige Sprechproben - also nicht zwingend das tatsächlich verwendete Material - des Mann3 in die Sprechprobe eingeflossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2012

Diese Seite empfehlen