[Freigegeben] Sprechprobe: ansuess

Dieses Thema im Forum "Männlich" wurde erstellt von ansuess, 7. März 2010.

  1. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    Hörspiel: Das Haus
     

    Lesung: Eine Weihnachtsgeschichte
     

    Synchron Zeichentrick
     

    2016: Nein, ich bin mir nicht zu schade, meine Anfänge zu hinterlassen. Mittlerweile hat sich meine Stimme geändert. Trotzdem lass ich den alten Krams einfach mal hier. Peinlicher kanns auch nicht werden ;)

    Hmm.. nun gut.. mit meinem bescheidenen Equipment im moment gehts nicht besser, ich hoffe aber trotzdem, das es passt:

    Eine Vorstellung:
     

    Ausschnitt aus dem Buch "Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh"
     


    hier die Emotionen:

    Angst
     

    Überrascht
     

    Sauer
     

    Schmerzen
     

    Traurig
     

    Kalt
     

    Genervt
     

    Belustigt
     

    Entspannt und Easy
     

    Erkältet
     


    und hier noch ein paar andere Stimmen

    Die Ameise
     

    Die Gauner
     

    Ein seltsamer Butler
     

    Teddy Tim (ein realer Stoffbär, der seit fast 12 Jahren diese Stimme hat ;) )
     

    Der Barde
     

    Bayerischer Ober
     

    Der zerstreute Professor
     

    Szene aus "Das geheime Fenster"
     


    Neu:

    König (Ausschnitt aus dem Hörspiel "Hopp-Frosch" nach Edgar Allen Poe)
     


    Auf Kritik und Lob zusammen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2016
  2. bob7

    bob7 __________________

    Beiträge:
    1.767
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Hallo a n s u e s s :)

    Das geht so leider technisch noch nicht. Dein Mikrofon rausch SEHR stark. Zusätzlich klingen die mp3-Dateien zu stark/schlecht komprimiert. Womit erzeugst Du die mp3's? Mit Audacity? Hast Du den LAME codec installiert?

    http://www.hoer-talk.de/showthread.php?t=9057

    Ansonsten schau mal ob Du an ein anderes Mikrofon herankommst.
    LG
    Bob
     
  3. Markus Haacke

    Markus Haacke alias Doc Markuse

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.299
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Ich sehe schon, unser HTC braucht dringend ne MP3 Erweiterung. :lach:
    (sorry, war OT)
     
  4. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Ja.. danke für den Hinweis.. das mit dem Rauschen dachte ich schon reduziert zu haben.. aber ja, Pustekuchen. Da werde ich noch dran arbeiten. Ich bin im Moment eh am Sammeln von Dämmmaterial um mir auch eine IKEA-Sprechbox zu basteln ;)

    Die MP3's habe ich wirklich mit audacity erstellt (aber das war notgedrungen, da ich mein Audition nicht ans Fliegen bekommen habe)

    Ich werd es demnächst updaten.. so hoffe ich.

    Soviel zum technischen.. und ansonsten? Ich meine.. meine Stimme an sich? ;) Oder/Und Atemgeräusche? Störungen? Ist jemanden noch etwas anderes aufgefallen?!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2010
  5. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Ich habe die Aufnahmen entrauscht und neu hochgeladen und hoffe auf Feedback :)
     
  6. Masterofclay

    Masterofclay Marco Rosenberg

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.021
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Hallo ansuess,

    beim Klang deiner Stimme hätte ich dich viel jünger geschätzt. :)
    In deiner Leseprobe rauscht es gewaltig und du hetzt durch den Text, als wenn es kein Morgen gäbe. Du kannst ruhig viel mehr Pausen machen und langsamer sprechen, schliesslich muss der Hörer genug Zeit haben alles zu hören und verarbeiten.

    Bei den Emotionen ist die Soundqualität ohne Rauschen, dafür wirkt es etwas dumpf. Hast du das per Software entrauscht? Dabei geht leider immer etwas vom Klang verloren, also wäre es besser, wenn du das Rauschen auf Hardwareseite reduzieren kannst.
    Gesprochen sind die Emotionen gut, allerdings noch zu zaghaft. Wie ich eben schon bei Nobby geschrieben habe hilft es, wenn du dich körperlich in das entsprechende Gefühl hineinsteigerst indem du dir eine passende Situation vorstellst. Lass dich geistig in das Gefühl fallen, dann geht die Stimme automatisch mit. (Aber aus negativen Gefühlen unbedingt wieder auftauchen, eine Audioaufnahme ist es nicht wert, dass man sich danach stundenlang niedergeschlagen fühlt ;))

    Deine Charakterstimmen sind gut, allerdings ist da auch noch viel Verfeinerungspotenzial. Der Butler gefällt mir am besten. :)

    Weiter so! :thumbsup:
     
  7. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Huch.. du findest, das ich durch den Text rausche? Oh.. das hab ich jetzt so gar nicht empfunden. Hmm.. okay..

    Du hast recht, ich habe es nachträglich entrauscht. Dumpf klingt es vielleicht deswegen, vielleicht auch wegen meiner Aufnahmesituation, das muss ich noch rausbekommen. Mir fehlen noch ein paar Dinge für etwas professionellere Aufnahmen.

    Die Emotionen, ja, die könnten besser sein. Ich hab das sozusagen als Schnellschuss aufgenommen und traute mich nicht, wirklich zu agieren.. ;)

    Danke für deine hilfreiche Antwort. :)
     
  8. Masterofclay

    Masterofclay Marco Rosenberg

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.021
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Ich hatte beim ersten Mal reinhören nur die ersten Sätze deiner Lesung gehört. Danach wird es vom Tempo her viel besser, trotzdem könnte es noch einen Tick langsamer gehen.
    Die verschiedenen Stimmen der Figuren machst du übrigens gut, das passt sehr schön zu der Geschichte. :)
     
  9. Markus Haacke

    Markus Haacke alias Doc Markuse

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.299
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Mal ein Wort zur Technik (weil, sonst bekommst du die Freigabe sicherlich nicht):
    Was für ein Mikrofon benutzt Du? Also steht das als Desktop Mikro auf dem Tisch?

    Du hast in jeder Aufnahme so ein Rumpeln drin, das evtl. daher rührt, daß die Geräusche der Tischplatte über den Mikrofonfuß übertragen werden.

    Das solltest Du erstmal "bekämpfen". :)
     
  10. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    AW: Sprechprobe: ansuess

    Das Mikrofon ist ungeeignet, das weiss ich. Ich hab nicht mal ein Stativ dafür.. nein, das ist nicht korrekt, ein richtiges Mikrofonstativ habe ich.. aber keine passende Klemme dafür. Ist halt ein "Singstar" Mikro :)

    In Planung ist ein neues Mikro allerdings schon.
     
  11. Thuda Dragon

    Thuda Dragon Admin in Pension Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.329
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: ansuess

    Stell doch einfach komplett neue Proben rein sobald Du das neue Mikro hast. Du kannst auch gerne einem Admin dazu eine Info schicken, damit wir die Sprechprobe dann neu prüfen.
     
  12. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: ansuess

    Tu ich, tu ich danke :)
     
  13. ansuess

    ansuess Andy Suess

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    884
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: ansuess

    Erneute Stimmprobenabgabe (alle neu eingesprochen).. und damit Feuer frei für Hohn und Spott.. äh.. aber auch für Lob.. und Kritik und so :)
     
  14. Nightblack

    Nightblack Meinhard Schulte

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.810
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: ansuess

    Das müßte doch jetzt klappen - oder?
    Daumen drückend:thumbsup:
     
  15. Dennis Künstner

    Dennis Künstner Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.558
    AW: [Freigabe ausstehend] Sprechprobe: ansuess

    Ich habe mit Thuda nochmal geschaut. Deine Aufnahmen könnten etwas lauter sein (für Sprechprobe natürlich nicht so wild) oder vielleicht etwas näher ans Mikro. Ansonsten sind die jetzt auch freigegeben :) - Viel Erfolg :cool:
     

Diese Seite empfehlen