Frau im Mond (Stummfilm-Synchronisierung)

Dieses Thema im Forum "Hörspiel-Grundlagen: Das Skript" wurde erstellt von Esra, 26. März 2017.

  1. maushausstudio

    maushausstudio Super-Hoertalker

    Beiträge:
    137
    Selbst das wäre ja schon sehr hilfreich. Ansonsten gehe ich auch gern einmal neue Wege abseits der ausgelatschten. Auf den Synchro-Workshop kam ich ja auch nur deswegen, weil man da ein paar Sprecher direkt vor Ort haben könnte. Wenn man alternativ so arbeiten könnte wie bei den Hörspielen (jeder spricht zuhause seins, schickt es dem Cutter und der baut es zusammen) hätte das auch seinen Charme, ich weiß bloß noch nicht, wie.
    Ich wünsch Dir ein schönes WE, liebe Grüße, Hannes
     
  2. Esra

    Esra rsb

    Beiträge:
    53
    Wenn ja, dann muß es einen in sich schlüssigen Handlungsstrang ergeben. Bei z.B. The Cosmonaut war das eben nicht so der Fall.
     
  3. Esra

    Esra rsb

    Beiträge:
    53
    Es wird Stück für Stück in ca. 6 Sekunden Takes(richtige Ausdruck?) auswendig gelernt und eingesprochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2017

Diese Seite empfehlen