Der erste Schnee

Dieses Thema im Forum "Science Fiction" wurde erstellt von Civok, 1. Dezember 2010.

  1. Civok

    Civok Drück mein Bäuchlein!

    Beiträge:
    470
    Der erste Schnee
    Ein Science-Fiction / Drama



    Was bist Du bereit, für diejenigen aufzugeben, die Du liebst?
    Wie weit, bist Du bereit zu gehen?
    Bist Du bereit zu töten?
    Bist Du bereit zu sterben?
    Sie sind es...



    Sprecher:
    Erin Beckley - Karen Schulz-Vobach
    Isaac Beckley - Robert Frank
    Lorraine - Jennifer Tuttlies
    Bryan Santiago - Dirk Hardegen
    MacDonald - Markus Raab
    Kate Beckley - Jennifer Spiekermann

    Regie/Schnitt/Musik - Marc Schülert
    Spielbuch - Franjo Franjkovic

    Download:

    Da zur Zeit Wartungsarbeiten am Server vorgenommen werden hier der Fastshare-Link. Den Serverdownload gibt es dann morgen

    Mehrere Tracks:
    Download


    Hier auch noch einmal das Cover-Artwork in einer höheren Auflösung, welche auch im Druck ein ordentliches Bild abgeben sollte:
    http://www.hoer-talk.de/upload/up/Cover_hoehere_Aufloesung-1291461368.rar
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2010
  2. Tom_Thomsen

    Tom_Thomsen Guest

    AW: Der erste Schnee

    Mein lieber Scholli das war richtig gut. Nicht so ganz mein Genre, aber die Aufmachen, die Leistung der Sprecher, grandios.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Dezember 2010
  3. RobbyBer

    RobbyBer Guest

    AW: Der erste Schnee

    Gut, dass das Hörspiel zwei mal am heutigen Tag abgespielt wurde. Keine Ahnung in wie weit man jetzt schon über den Inhalt reden kann. Aber auf jeden Fall wurde es nach dem zweiten mal hören noch etwas deutlicher. Wobei sich mir die vorletzte Scene immer noch nicht ganz klar ist, bzw. in meine Auffassung vom Hörspiel passt.
     
  4. Dirk Hardegen

    Dirk Hardegen www.Ohrenkneifer.info

    Beiträge:
    281
    AW: Der erste Schnee

    Stanislaw Lems Solaris meets Wenn die Gondeln Trauer tragen.
    Hoch philosophisches Stück über Liebe, Verlust, Schmerz.
    Anspruchsvoll und keine schnelle Weghörware.
    Die beiden Protagonisten sind extrem stark und aufwühlend.
    Marc hat sehr viele abgefahrene, geschmacklich versierte und stimmige Sounds und Ambients gebastelt, die unter die Haut gehen.
    Sehr schön: der Schneefall musikalisch umgesetzt (überhaupt ne sehr pure Szene9.
    Die Räumlichkeit (ganz besonders: Schrittverteilung zu Stimmen) ist dagegen nicht ganz so gut gelungen.
    Die Szene, in der Computer zur gehenden (!) Erin spricht und sich nicht im Sound verändert, hätte ich noch ausgefuchster hören mögen (zum Beispiel hätte Lorraine aus verschiedenen Speakern in verschiedenen Akustiken mit der gehenden Karen kommunizieren können. Das hätte auch akustisch etwas die größe der Station aufgerissen.
    Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
    Danke an alle fürs Schenken dieser niveauvollen anregenden Story..
     
  5. Marc Schülert

    Marc Schülert Sprecher & Cutter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.119
    AW: Der erste Schnee

    danke...gott sei dank! ;)
    aber im ernst: ich hatte tatsächlich mit dem gedanken gespielt, lorraine in diesen szenen verschieden zu positionieren. ich habe das aber dann verworfen, weil sie mir dadurch zu physisch/figürlich/plastisch geworden wäre. ich wollte sie aber gerne allgegenwärtig über allem schweben haben (vorbilder "mutter" aus alien und HAL9000 aus 2001). darum habe ich mich dagegen entschieden. mir war in diesem falle wichtiger, den fokus auf die dialoge zu richten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2010
  6. Dagmar

    Dagmar I'm not weird, I'm gifted

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.762
    AW: Der erste Schnee

    Ich find das muss sie nicht. Denn dadurch dass sie immer gleich klingt hat sie so was bedrohliches! Sie ist mehr als ein Computer, wenn sie einfach dauernd und gleichbleibend präsent ist, für Erin und für Isaac gleichermaßen, in jeder Szene gleich, wie Big Brother der dich dauernd beäugt. Sie bekommt dadurch irgendwie was unantastbares, nicht greifbares. Das ist voll gruselig!
     
  7. Brandywine

    Brandywine Falko Diekmann

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    992
    AW: Der erste Schnee

    Mir hat das Hörspiel verdammt gut gefallen :thumbsup:

    Der Einstieg ist geradezu hypnotisch und das ganze Ding entfaltet eine unglaubliche Sogwirkung die bis zum Schluss erhalten bleibt. Im Verlauf immer stärker wird.

    Hervorragende Sprecherleistungen, doll abgemischt, dolles Ding. Da gibt´s nix :music:

    Ich hörs mir heute Abend nochmal an; nich weil ich jetzt unbedingt der Handlung auf die Schliche kommen will, sondern weil ich diesen "Floating"-Zustand nochmal erleben will.
     
  8. Marc Schülert

    Marc Schülert Sprecher & Cutter

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    1.119
    AW: Der erste Schnee

    das isses!! cool, brandy, dass du das nochmal so erwähnst. aber dieser flow in der ganzen story...das hat mich ebenfalls von anfang an fasziniert. ich habe auch schon total früh gewusst, wie die musik sein muss und habe mich davon auch die ganze zeit inspirieren lassen.
     
  9. Herr M

    Herr M Super-Hoertalker

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.037
    AW: Der erste Schnee

    Und das war gut so! ;)
     
  10. Lily Riard

    Lily Riard Measure in Love

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    124
    AW: Der erste Schnee

    Es ist wirklich wirklich gut geworden. Das Skript war schon sehr gut aber du hast wirklich das Beste gemacht, was aus dem Skript zu machen war! Ich bin jetzt noch ganz erschüttert ;)
     
  11. Pandialo

    Pandialo P. Zweimann / Paul Conrad

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    596
    AW: Der erste Schnee

    Ich fand's toll, sowohl die Story als auch die Produktion. Und die Sprecher_innenleistung war auch super.

    Was hast du denn zum Musizieren verwendet, Marc? Das würde mich brennend interessieren. :)
     
  12. Niles

    Niles Guest

    AW: Der erste Schnee

    Ein faszinierendes Hörspiel! Die Sprecher waren wirklich klasse!
     
  13. Ron

    Ron Ron Bühler

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    855
    AW: Der erste Schnee

    Ich höre momentan Darkside Park von Ivar Leon Menger und ich muss sagen als ich mir dann "Der erste Schnee" angehört habe musste ich mir irgendwann zwischendrin wieder sagen das ich ein anderes Hörspiel höre... Hammer!
    Super Spannung (auch wenn man recht früh sich denken kann was man noch anstelle der Schokoriegel nehmen kann), sehr schöne Story und eine geniale Performance der Sprecher(innen)!

    Von mir 5 von 5 Schokoriegel Sterne!
     
  14. Dagmar

    Dagmar I'm not weird, I'm gifted

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    2.762
    AW: Der erste Schnee

    Juhuuuuu, zum zweiten Mal gehört und jetzt kapiert was ich nicht mitbekommen hatte *happy* Sehr geiles HSp
     
  15. treborknarf

    treborknarf ~ treborknarf ~

    Zur Sprechprobe
    Beiträge:
    449
    AW: Der erste Schnee

    @Franjo: hier von mir noch ein ganz herzliches Dankeschön von mir für Dein wunderbares Skript!!!

    und dann

    @Marc: gebt ihm einen neuen Namen!!! Er "Schülert" nicht mehr, er Meistert schon!!! Wow! Dankeschön!!!
     

Diese Seite empfehlen